Überraschung! World-War-Z-Sequel kommt

World War Z-PosterTrotz jahrelanger Produktion und ausufernden Kosten ist World War Z eine der Erfolgsgeschichten des bisher gelaufenen Kinojahres 2013. Weltweite Einnahmen von 534 Millionen Dollar und bessere Kritiken als für so manch anderen Blockbuster des Sommers bestärken das Filmstudio Paramount zu einer Fortsetzung. Das könnte sogar klappen, wenn man aus den Fehlern des ersten Films lernt und sich nicht erst während der Dreharbeiten Gedanken um die Handlung macht und die Kosten im Blick hat.

Brad Pitt bestätigte auf dem Toronto Film Festival entsprechende Gespräche. Das Studio macht schon so langsam Druck und der erste Haufen Ideen liegt auf dem Tisch.

Regisseur Marc Forster und Hauptdarsteller Brad Pitt konnten laut eigener Aussage vielleicht 10% der Romanvorlage von Max Brooks für den Film verarbeiten. Bleibt noch genügend Material für einen zweiten Teil übrig. Für Brad Pitt ist es der finanziell erfolgreichste Film seiner Karriere.

Originaltitel:
World War Z
Kinostart:
27.06.13
Laufzeit:
116 min
Regie:
Marc Forster
Drehbuch:
Matthew Michael Carnahan, Damon Lindelof, Drew Goddard, J. Michael Straczynski
Darsteller:
Brad Pitt, Mireille Enos, Daniella Kertesz, James Badge Dale, David Morse, Matthew Fox, Fana Mokoena, David Andrews
Brad Pitt flieht mit seiner Familie vor einer Zombie-Pandamie auf einen Flugzeugträger, wird aber dann gezwungen, mit einem Wissenschaftler und ein wenig Zombiefutter nach einem Impfstoff gegen den Virus zu suchen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.