Zwei Ant-Men in Ant-Man

Edgar Wright, Regisseur der Ant-Man-Verfilmung, hat in seinem Blog unter der Überschrift "Hausaufgaben" einen winzigen Hinweis auf den für 2015 geplanten Superheldenfilm veröffentlicht. Und der sieht so aus:

Dieses Bild stammt aus der Avengers-Zeichentrickserie und zwar aus der Folge "To Steal an Ant-Man", in der Scott Lang Hank Pyms Ausrüstung stiehlt und damit Verbrechen begeht. Das passt zu einer Ankündigung, die Wright vor einer Zeit machte, denn er sagte, im Film würden beide Ant-Man-Inkarnationen auftauchen. Das wirft natürlich die Frage auf, ob Paul Rudd nun Lang oder Pym spielen wird, denn angekündigt wurde er bis jetzt nur als "Ant-Man".

Ant-Man Teaserposter
Originaltitel:
Ant-Man
Kinostart:
23.07.15
Regie:
Peyton Reed
Drehbuch:
Adam McKay, Paul Rudd
Darsteller:
Paul Rudd, Evangeline Lilly, Corey Stoll, Bobby Cannavale, Michael Peña, Judy Greer, Tip "T.I." Harris, Michael Douglas
Acht Jahre und zehn Marvel-Filme später hat Ant-Man den Sprung auf die Leinwand tatsächlich geschafft und beendet Runde Zwei des in Phasen unterteilten Marvel-Filmuniversums. Jedoch ganz anders, als ursprünglich geplant.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.