Aquaman kommt später - Warner Bros. verschiebt Kinostart

aquaman-jason-momoa.jpg

Jason Momoa ist Aquaman

Warner Bros. hat den Kinostart von James Wans Aquaman drei Monate nach hinten geschoben. Der Film startet jetzt am 05. Oktober 2018 in den Kinos, ursprünglich sollte er im Juli 2018 anlaufen. Bei dem neuen Termin handelt es sich um den US-Start, einen offiziellen neuen deutschen Termin gibt es noch nicht. Aquaman wird Anfang 2017 in den Village Roadshow Studios in Sydney, Australien gedreht. Die Pre-Production ist bereits angelaufen.

Warner Bros. hat für 2018 ursprünglich drei DC-Verfilmungen eingeplant. The Flash im März, Aquaman im Juli, einen nicht näher benannten Titel im Oktober. Ob der nun freigewordene Kinostart im Juli von einem in der Entwicklung befindlichen DC-Projekte wie die Solofilme zu Batman oder Harley Quinn übernommen wird, ist nicht bekannt.

Jason Momoa (Stargate Atlantis) spielt in Aquaman die Titelrolle als Arthur Curry, dem König von Atlantis. Vorher ist er bereits in Justice League (November 2017) zu sehen, einen Kurzauftritt hatte er in Batman v Superman. Amber Heard spielt seine Ehefrau Mera. Sie wird erstmals in Justice League auftauchen.

Das DC Extended Universe in der Übersicht: Wonder Woman (22. Juni 2017), Justice League (17. November 2017), The Flash (März 2018), Aquaman (Oktober 2018), Shazam (April 2019), Justice League: Part Two (Juni 2019), Cyborg (April 2020) und Green Lantern Corps (Juni 2020). Der Termin am 27. Juli 2018 ist nun frei, der 1. November 2019 wurde für einen weiteren DC-Film reserviert.

Aquaman
Originaltitel:
Aquaman
Kinostart:
20.12.18
Regie:
James Wan
Drehbuch:
Will Beall, David Leslie Johnson, Kurt Johnstad
Darsteller:
Jason Momoa (Aquaman), Amber Herd (Mera), Patrick Wilson (Orm), Willem Dafoe (Vulko)
Jason Momoa ist Aquaman, der König von Atlantis.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.