Thor: Ragnarok - Offizielle Inhaltsangabe enthüllt weitere Details

thor_ragnarok_marvel.jpg

Schriftzug-Logo zu Marvels Thor: Ragnarok

Disney hat nicht nur ein neues Foto von den Dreharbeiten zu Thor: Ragnarok veröffentlicht (siehe unten), sondern auch eine offizielle Inhaltsangabe herausgegeben, in denen die Umstände des Aufeinandertreffens von Thor (Chris Hemsworth) und Hulk (Mark Ruffalo) etwas klarer werden:

"Thor wird ohne seinen mächtigen Hammer auf den anderen Seite des Universums ins Gefängnis gesperrt. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn er muss zurück nach Asgard, um die mächtige und skrupelose Gegnerin Hela und Ragnarok, die Zerstörung seiner Heimat und das Ende der Zivilisation auf Asgard, zu stoppen. Zuerst muss er einen gefährlichen Gladiatorenwettstreit überstehen, in dem er auch gegen einen ehemaligen Verbündeten und Avenger antritt - den unglaublichen Hulk."

In weiteren Hauptrollen zu sehen sind Tom Hiddleston (Loki), Jeff Goldblum (Grandmaster), Cate Blanchett (Hela), Tessa Thompson (Valkyrie), Karl Urban (Skurge), Idris Elba (Heimdall) und Anthony Hopkins (Odin). Auch gibt es ein Wiedersehen mit Doctor Strange (Benedict Cumberbatch).

Unter der Regie von Taika Waititi wurde Thor: Ragnarok bis Ende Oktober in den Village Roadshow Studios in Sydney, Australien gedreht. Der Neuseeländer wurde unter anderem durch Flight of the Conchords und 5 Zimmer Küche Sarg (What We Do in the Shadows) bekannt. Zuletzt schrieb er das Drehbuch für den Disney-Animationsfilm Vaiana.

Kinostart ist am 27. Oktober, eine Woche vor US-Start.

Thor: Ragnarok - Taika Waititi und Chris Hemsworth
Regisseur Taika Waititi und Chris Hemsworth (© Marvel Studios)

Thor: Ragnarok - Teaser-Poster
Originaltitel:
Thor: Ragnarok
Kinostart:
31.10.17
Regie:
Taika Waititi
Drehbuch:
Stephany Folsom
Darsteller:
Chris Hemsworth (Thor), Tom Hiddleston (Loki), Idris Elba (Heimdall), Mark Ruffalo (Bruce Banner / Hulk), Karl Urban (Skurge), Jeff Goldblum (Grandmaster), Cate Blanchett (Hela), Anthony Hopkins (Odin), Tessa Thompson (Valkyrie)
Thor bekommt in seinem dritten Kinofilm Thor: Ragnarok einen ungleichen Partner an die Seite: Bruce Banner bzw. Hulk.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.