Mission: Impossible 6 - Faktencheck zur Fortsetzung

Seit über 20 Jahren ist Agent Ethan Hunt mittlerweile in der Action-Reihe Mission: Impossible im Einsatz. Ermüdungserscheinung sind bisher aber noch keine festzustellen, schließlich erwies sich der bisher letzte Teil, Mission: Impossible - Rogue Nation, sowohl an den Kinokassen als auch bei den Kritikern als Erfolg. Aufgrund dessen kommt es wenig überraschend, dass eine weitere Fortsetzung schon in Arbeit ist. Zur Free-TV-Premiere von Mission: Impossible – Rogue Nation  heute um 20.15 Uhr auf ProSieben haben wir die wichtigsten Informationen zu Mission: Impossible 6 zusammengefasst.

Eigentlich wollte das Studio Paramount den sechsten Teil der Reihe schon etwas schneller in die Kinos bringen. Es kam jedoch zu einer Verzögerung, da die Studioverantwortlichen und Hauptdarsteller Tom Cruise sich finanziell nicht einig werden konnten. Nachdem man knapp einen Monat verhandelt hatte, erfolgte dann aber doch die Einigung. Daraufhin wurde die Vorproduktion wieder aufgenommen und zwei Monate später verkündete man den offiziellen Starttermin. Mission: Impossible 6 kommt am 16. August 2018 in die Kinos.

Jede Menge bekannte Gesichter

Tom Cruise ist nicht der einzige Darsteller, der für den sechsten Teil der Reihe zurückkehrt. Auch Rebecca Ferguson als Ilsa Faust, Ving Rhames als Luther Stickell, Simon Pegg als Benji Dunn und Alec Baldwin als Alan Hunley sind erneut in ihre Rollen aus dem Vorgängerfilm zu sehen. Damit jedoch nicht genug. So ist auch Sean Harris als Solomon Lane wieder an Bord. Lane war der Gegenspieler Hunts in Rogue Nation.

Eine weitere überraschende Rückkehrerin ist Michelle Monaghan. Die Darstellerin nimmt ihre Rolle der Julia Meade in Mission: Impossible 6 wieder auf. Monaghan war bereits im dritten und vierten Teil mit von der Partie. Sie spielte die Verlobte von Ethan Hunt, die in Mission: Impossible: Phantom Protokoll scheinbar ums Leben kam.

Die neuen Darsteller

Trotz der vielen bekannten Gesichter kehren nicht alle Hauptdarsteller aus Rogue Nation auch in Mission: Impossible 6 zurück. Jeremy Renner, der bereits zwei Mal die Rolle des William Brandt spielte, setzt dieses Mal aus. Hintergrund sind unter anderem die Dreharbeiten zu Avengers: Infinity War und Avengers 4, wo Renner als Clint "Hawkeye" Barton zu sehen ist.

Als Ersatz für Renner wurde Henry Cavill (Batman v Superman: Dawn of Justice) verpflichtet. Cavill spielt wohl einen hochrangigen Agenten in der Organisation von Ethan Hunt. Sein Charakter wird als rechte Hand von IMF-Chef Alan Hunley (Alec Baldwin) beschrieben.

Auch Angela Bassett ist neu im Cast von Mission: Impossible 6. Die Darstellerin wird in der Fortsetzung die neue Chefin der CIA spielen. Darüber hinaus sind auch Vanessa Kirby und Sian Brooke bestätigt.

Von Kirby, Bassett, Ferguson und Monaghan veröffentlichte Regisseur Christopher McQuarrie zuletzt auch ein Bild auf Twitter.

Eine emotionale Geschichte

Zum Inhalt des Films ist bisher noch relativ wenig bekannt. Regisseur Christopher McQuarrie, der auch das Drehbuch geschrieben hat, will Ethan Hunt im sechsten Teil auf emotionalere Reise schicken. Die Handlung soll deutlich persönlicher für den Helden werden, und man möchte großen Wert auf die Charakterentwicklung legen. Hier dürfte sicherlich auch die Rückkehr von Michelle Monaghan eine Rolle spielen.

Gleichzeitig soll die Handlung weniger häufig den Ort wechseln. Hier nannte Christopher McQuarrie den ersten Mission: Impossible als Beispiel. Dessen ersten Hälfte spielt praktisch ausschließlich in Prag. Mit Teil 6 möchte man in diesem Bereich wieder etwas stärker zu den Wurzeln zurückkehren.

Die Dreharbeiten

Der Startschuss für die Dreharbeiten fiel offiziell am 8. April. Unter anderem wurde in der französischen Hauptstadt Paris gedreht. Darüber hinaus deutete Christopher McQuarrie einen weiteren wichtigen Drehort an. An diesem soll eine spektakuläre Action-Szene gedreht werden. Auf der ganzen Welt soll es dabei nur wenige Orte geben, in der diese Szene überhaupt möglich ist. Genau Details wurden aber noch nicht offenbart.

Originaltitel:
Mission: Impossible 6
Kinostart:
16.08.18
Regie:
Christopher McQuarrie
Drehbuch:
Christopher McQuarrie
Darsteller:
Tom Cruise, Rebecca Ferguson, Jeremy Renner
Tom Cruise schlüpft zum sechsten Mal in die Rolle des Ethan Hunt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.