Batman: Enrico Marini zeichnet eine europäische Version des Dunklen Ritters

batman_comic.jpg

Batman Comic

Für viele Leser existieren US-Comics und frankobelgische Alben in unterschiedlichen Spähren ohne Überschneidungen. Aber schon der französische Comickünstler Moebius (Der Incal) zeichnet einen Band über den Silver Surfer und zuletzt erschien ein Abenteuer von Mickey Maus aus der Feder von Lewis Trondheim (Donjon). Nun wird es demnächst auch eine europäische Version von Batman geben.

DC und der französische Verlag Dargaud haben eine Zusammenarbeit für zwei Batman-Alben vereinbart. Als Autor und Zeichner wurde der in der Schweiz geborene Italiener Enrico Marini ausgewählt. Zu seinen Werken zählen unter anderen Die Adler Roms und Der Skorpion. Enrico Marini erklärte, er sei stolz, ein Abenteuer des Dunklen Ritters zu gestalten.

"Batman war seit meiner Kindheit mein Lieblings-Superheld. Es ist ein großes Privileg sein Universum neu zu interpretieren und meinen Sichtweise hinzuzufügen."

Bis 1977 war Dargaud der französische Verlag von Asterix. Außerdem veröffentlichte der Verlag Valerian und Veronique sowie Leutnant Blueberry. Dargaud gehört zu der Verlagsgesellschaft, welche auch die Comics von DC auf dem französischsprachigen Markt vertreibt.

Das erste Album soll am 3. November in Frankreich erscheinen. Der zweite Band folgt dann im Frühjahr 2018. Der Titel des Batman-Abenteuers ist bisher geheim.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.