DC Comics: Neues Label für eigenständige Superheldengeschichten

Der Verlag DC hat angekündigt, ein neues Comiclabel auf dem Markt zu bringen. Im "Black Label" sollen Geschichten über die großen DC-Helden wie Superman, Batman oder Wonder Woman erscheinen, die sich nicht in das Kontinuum der regelmäßig erscheinen Comichefte einordnen lassen, wie es schon bei Alan Moores Batman: The Killing Joke oder DC: The New Frontiers von Darwyn Cooke der Fall war.

DC-Herausgeber und Comiczeichner Jim Lee (Wildstorm) erklärt die Idee hinter dem Projekt wie folgt:

„Viele unserer Bestseller und von der Kritik gefeierten Bücher entstanden, als wir unsere Toptalente an eigenständigen und außerhalb des Kontinuums spielenden Projekten mit unseren ikonischen Figuren arbeiten ließen. Ein herausragendes Beispiel war Frank Millers The Dark Knight Returns."

So verwundert es nicht, dass einer der ersten Titel für das neue Label das im letzten Juli auf der Comic-Con in San Diego ankündigte Buch Superman: Year One von Frank Miller ist. Als Zeichner arbeitet John Romita Jr. (World War Hulk, Kick-Ass) an dem Band mit.

Geplant sind weiterhin Wonder Woman Historia: The Amazons von Kelly Sue DeConnick (Bitch Planet) und Phil Jimenez (Infinite Crisis), Wonder Woman: Diana's Daughter von Greg Rucka (Lazarus) und Batman: Damned von Brian Azzarello (100 Bullets, Batman: Kaputte Stadt) und Lee Bermejo (Before Watchmen: Rorschach).

Außerdem sollen Scott Snyder (Dark Knights: Metal, American Vampire) und Greg Capullo (Batman: Der Rat der Eulen, Spawn) wieder zusammen an einem Batman-Abenteuer mit dem Titel Batman: Last Knight on Earth arbeiten.

Im August soll Superman: Year One herauskommen. John Ridleys angekündigtes Comicbuch The other History of the DC Universe soll ebenfalls bereits unter dem neuen Label erscheinen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.