Black Lightning: Neuer Trailer zur 2. Staffel

Zur 2. Staffel der Superhelden-Serie Black Lightning wurde ein weiterer Teaser-Trailer veröffentlicht. Unter dem Titel "Guess Who's Back" wird nicht nur auf die Rückkehr des titelgebenden Helden eingestimmt, sondern auch auf die seiner Gegenspieler Tobias Whale, Khalil Payne und Syonide.

In den Hauptrollen der Serie sind Cress Williams (Hart of Dixie, Prison Break), Nafessa Williams (Code Black), China Anne McClain (Descendants) und Christine Adams (Terra Nova, Agents of S.H.I.E.L.D.) zu sehen.

Mara Brock Akil (Moesha, The Game) und Salim Akil (The Game, Being Mary Jane) haben das Format zusammen mit Greg Berlanti entwickelt. Salim Akil übernimmt den Showrunner-Posten..

Im Zentrum der Handlung steht Jefferson Pierce alias Black Lightning. Er ist in der in der Lage, elektromagnetische Felder zu manipulieren. Das Superheldenkostüm hat er jedoch schon lange an den Nagel gehängt und arbeitet als Schuldirektor in einem Problemviertel. Als seine Tochter entführt wird, kehrt Pierce als Black Lightning zurück und nimmt erneut den Kampf auf.

Wie die Geschichte rund um den Superhelden und seine Familie weitergeht, erfahren die Zuschauer ab dem 9. Oktober. In Deutschland ist Black Lightning bei Netflix zu sehen. Der Streaming-Anbieter stellt die jeweils aktuelle Folge zeitnah nach der US-Ausstrahlung zur Verfügung.

Black Lightning | Guess Who's Back Trailer | The CW

Originaltitel: Black Lightning (2018)
Erstaustrahlung am 16.01.2018
Darsteller: Cress Williams (Jefferson Pierce / Black Lightning), Nafessa Williams (Anissa Pierce / Thunder), Christine Adams (Lynn Stewart), Marvin "Krondon" Jones III (Tobi(Whale), Damon Gupton (Billy Henderson), James Remar (Peter Gambi)
Produzenten: Salim Akil, Sarah Schechter, Greg Berlanti, Mara Brock Akil
Staffeln: 1+
Anzahl der Episoden: 6+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.