Teaser-Poster zu Resident Evil: The Final Chapter

Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung des ersten Trailers zu Resident Evil: The Final Chapter am 09. August zu verkürzen, gibt es vorab ein erstes Teaser-Poster zum Film. Milla Jovovich spielt darin bereits zum sechsten Mal die Rolle von Alice. Um die Umbrella Corporation und die Red Queen endgültig besiegen zu können, geht Alice eine Allianz mit ihrem Erzfeind Albert Wesker ein. Gemeinsam mit anderen Verbündeten wie Leon Scott Kennedy, Jill Valentine und Ada Wong geht es daraufhin zurück nach Racoon City. In dem riesigen Komplex, in dem alles begann, soll sich ein Heilmittel befinden, mit dem sich die Zombies endgültig stoppen lassen.

Die Handlung des vermeintlich letzten Teils der Filmreihe, die auf der gleichnamigen Videospielreihe basiert, knüpft direkt an die Ereignisse des Vorgängers Resident Evil: Retribution aus dem Jahr 2012 an. In weiteren Rollen sind Ali Larter, Iain Glen, Shawn Roberts, Ruby Rose, Eoin Macken, William Levy, Fraser James und dem Model Rola zu sehen.

Die Regie übernimmt erneut Paul W. S. Anderson, der bereits die Teile 1, 4 und 5 inszenierte und auch das Drehbuch schrieb. Gedreht wurde bereits im Herbst/Winter 2015. Kinostart ist der 2. Februar 2017.

resident-evil-5-teaser-poster.jpg

Resident Evil: The Final Chapter Teaser-Poster

Resident Evil: The Final Chapter Poster
Originaltitel:
Resident Evil: The Final Chapter
Kinostart:
26.01.17
Laufzeit:
106 min
Regie:
Paul W.S. Anderson
Drehbuch:
Paul W.S. Anderson
Darsteller:
Milla Jovovich, Iain Glen, Ali Larter, Ruby Rose, William Levy, Eoin Macken, Shawn Roberts, Fraser James
Um Umbrella und die Red Queen endgültig besiegen zu können, geht Alice eine Allianz mit ihrem Erzfeind Albert Wesker ein. Gemeinsam mit anderen Verbündeten geht es daraufhin zurück nach Racoon City.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.