Hawkeye

Hawkeye: Marvel-Serie startet mit Doppelfolge & neuer TV-Clip

hawkeye_marvel

Marvel und Disney haben heute angekündigt, dass Hawkeye am 24. November gleich mit einer Doppelfolge starten wird. Als Zugabe zu dieser Ankündigung ab es neben einem Teaser-Poster auch einen neuen TV-Clip. Neben einigen bekannten Szenen aus dem Trailer gibt es auch neue Eindrücke zu sehen. So hält Clint aka Hawkeye sich offensichtlich in New York auf, weil er seinen Kindern versprochen hat, das Musical "Rogers", das - wie der Name unschwer erkennen lässt - sich um Captain America dreht, zu sehen. 

Neben Jeremy Renner in seiner Rolle als Hawkeye ist in der Marvel-Serie auch Hailee Steinfeld mit von der Partie, die in die Rolle der Kate Bishop schlüpft. Weitere Figuren spielen Vera Farmiga, Fra Fee, Tony Dalton, Zahn McClarnon, Brian d'Arcy James und Alaqua Cox. Auch Florence Pugh soll ihre Rolle der Yelena Belova aus Black Widow wieder aufnehmen.

Als Autor der Serie zeichnet Jonathan Igla (Mad MenPitch) verantwortlich. Als Regisseure sind Bert und Bertie an Bord, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Hawkeye: Erster Trailer zur neuen Marvel-Serie

hawkeye_marvel

Marvel Studios und Disney+ haben einen ersten Trailer zur kommenden Marvel-Serie Hawkeye veröffentlicht. Die neue Vorschau gewährt erstmals einen Ausblick auf das erste Soloabenteuer des titelgebenden Helden. Ein Startdatum für die Serie hatte Disney+ bereits im Vorfeld bekannt gegeben, so startet Hawkeye passend zum Beginn der Adventszeit am 24. November. Die Veröffentlichung der Episoden erfolgt im wöchentlichen Rhythmus.

Die Weihnachtszeit spielt auch in inhaltlich in Hawkeye eine Rolle. So will Clint Barton eigentlich nur ein ruhiges Weihnachtsfest mit seiner Familie in New York verbringen. Als eine Person in seiner früheren Roninverkleidung auftaucht, werden diese Pläne allerdings auf den Kopf gestellt. Barton muss sich seiner Vergangenheit stellen und trifft dabei auf die junge Kate Bishop.

Neben Jeremy Renner in seiner Rolle als Hawkeye ist in der Marvel-Serie auch Hailee Steinfeld mit von der Partie, die in die Rolle der Kate Bishop schlüpft. Weitere Figuren spielen Vera Farmiga, Fra Fee, Tony Dalton, Zahn McClarnon, Brian d'Arcy James und Alaqua Cox. Auch Florence Pugh soll ihre Rolle der Yelena Belova aus Black Widow wieder aufnehmen.

Als Autor der Serie zeichnet Jonathan Igla (Mad MenPitch) verantwortlich. Als Regisseure sind Bert und Bertie an Bord, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Marvel Studios’ Hawkeye | Official Trailer | Disney+

Hawkeye: Marvel Studios kündigen Starttermin für Serie auf Disney+ an

hawkeye_marvel

Erst im April sind die Dreharbeiten zu Hawkeye zu Ende gegangen. Nun hat Marvel den Starttermin für die Serie angekündigt: Bereits im in diesem Jahr sind die Folgen zu sehen. Der Startschuss fällt am 24. November bei Disney+. In dem offiziellen Tweet von Marvel gibt es auch bereits einen neues Bild zur Serie.

In der Marvel-Serie übernimmt erneut Jeremy Renner die Rolle des Comichelden, die er auch schon in mehreren Filmen gespielt hat. Zudem wird die Comicfigur Kate Bishop ihr MCU-Debüt feiern. In den Comics übernahm Bishop die Rolle des Hawkeye in der Superheldengruppe Young Avengers, nachdem Clint Barton zwischenzeitlich nicht mehr unter den Lebenden weilte. Nach seiner Rückkehr existierten beide Hawkeyes nebeneinander und arbeiteten auch in mehreren Comicreihen zusammen. Bilder von den Dreharbeiten zeigten, dass Hailee Steinfeld (Bumblebee) diese Rolle übernimmt. Marvel hat jedoch bis jetzt diese Verpflichtung noch nicht offiziell bestätigt.

Als Autor der Serie zeichnet Jonathan Igla (Mad MenPitch) verantwortlich. Als Regisseure sind Bert und Bertie an Bord, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Hawkeye: Jeremy Renner verkündet Ende der Dreharbeiten

hawkeye_marvel

Der Startschuss zur Produktion von Hawkeye fiel im vergangenen Jahr. Nun verkündet Hauptdarsteller Jeremy Renner in seiner Instagram-Story dass der letzte Drehtag zur Produktion angebrochen ist. Er teilte einen Schnappschuss von sich und bedankte sich bei allen, die an den Dreharbeiten beteiligt waren.

In der Marvel-Serie übernimmt erneut Jeremy Renner die Rolle des Comichelden, die er auch schon in mehreren Filmen gespielt hat. Zudem wird die Comicfigur Kate Bishop ihr MCU-Debüt feiern. In den Comics übernahm Bishop die Rolle des Hawkeye in der Superheldengruppe Young Avengers, nachdem Clint Barton zwischenzeitlich nicht mehr unter den Lebenden weilte. Nach seiner Rückkehr existierten beide Hawkeyes nebeneinander und arbeiteten auch in mehreren Comicreihen zusammen. Bilder von den Dreharbeiten zeigten, dass Hailee Steinfeld (Bumblebee) diese Rolle übernimmt. Marvel hat jedoch bis jetzt diese Verpflichtung noch nicht offiziell bestätigt.

Als Autor der Serie zeichnet Jonathan Igla (Mad MenPitch) verantwortlich. Als Regisseure sind Bert und Bertie an Bord, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Die Premiere soll bei Disney+ wohl in diesem Jahr erfolgen.

Jeremy renner.jpeg

Echo: Marvel Studios soll Hawkeye-Spin-off für Disney+ entwickeln

Echo.jpg

Echo Marvel Comics

Bei Marvel Studios sollen die Planungen für eine weitere Serie für den Streaming-Dienst Disney+ laufen. Wie Variety berichtet, handelt es sich dabei um ein Spin-off zu Hawkeye, bei dem die Figur Echo im Mittelpunkt stehen soll. Echo wird im Zuge von Hawkeye ihr Debüt feiern, wobei Alaqua Cox die Rolle spielt. Aktuell befindet sich die Serie noch in einem frühen Entwicklungsstadium. So hat Marvel kürzlich ein Autorenteam versammelt, zudem auch Etan Cohen (Men in Black 3) und Emily Cohen gehören sollen.

In der Comicvorlage lautet der reale Name von Echo Maya Lopez, eine taube Frau indianischer Abstammung. Sie ist in der Lage, alle Bewegungen anderer Menschen perfekt zu kopieren. Dadurch hat sich sie zu einer Expertin in verschiedenen Kampfkünsten entwickelt. Zudem nutzte sie in den Comics zuerst die Identität von Ronin, bevor sie später von Clint Barton aka Hawkeye übernommen wurde.

Bevor Echo ihre eigenen Abenteuer erlebt, feiert sie allerdings erst einmal in Hawkeye ihr Debüt. Alaqua Cox wird an der Seite von Hailee Steinfeld als Kate Bishop und Jeremy Renner zu sehen sein, der seine Rolle des Clint Barton aka Hawkeye aus den Filmen wieder aufnimmt. Darüber hinaus gehören auch Florence Pugh, Vera Farmiga, Alaqua Cox, Zahn McClarnon, Tony Dalton und Fra Fee zum Cast der Marvel-Serie.

Als Autor der Serie ist Jonathan Igla (Mad MenPitch) aktiv. Zu den Regisseuren gehören Bert und Bertie, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Hawkeye: Neue Setbilder zeigen Hailee Steinfeld im Superhelden-Kostüm

Hailee Steinfeld Bumblebee.jpg

Hailee Steinfeld Bumblebee

Die Dreharbeiten zur Marvel-Serie Hawkeye laufen und dadurch drangen in den vergangenen Tagen auch immer wieder Fotos vom Set an die Öffentlichkeit. Nun wurden mehrere neue Aufnahmen auf Twitter veröffentlicht, die erneut Hailee Steinfeld in ihrer Rolle als Kate Bishop zeigen. Bei den neuen Aufnahmen ist die Darstellerin erstmals in ihrem Superhelden-Kostüm zu sehen, bei dem sich die Macher relativ nah an die Comicvorlage halten. Die Bilder finden sich hier und hier.

Steinfeld wird in der Serie an der Seite Jeremy Renner zu sehen sein, der seine Rolle des Clint Barton aka Hawkeye aus den Filmen wieder aufnimmt. Darüber hinaus gehören auch Florence Pugh, Vera Farmiga, Alaqua Cox, Zahn McClarnon, Tony Dalton und Fra Fee zum Cast der Marvel-Serie.

Als Autor der Serie ist Jonathan Igla (Mad MenPitch) aktiv. Zu den Regisseuren gehören Bert und Bertie, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Die Premiere von Hawkeye soll bei Disney+ wohl im kommenden Jahr erfolgen.

Hawkeye: Weitere Darsteller der Marvel-Serie enthüllt

hawkeye_marvel

Die Dreharbeiten zu Marvel-Serie Hawkeye laufen und damit werden nun auch immer mehr Darsteller bekannt, die mit von der Partie sind. Nachdem kürzlich bereits Hailee Steinfeld als zweite Hauptdarstellerin an der Seite von Jeremy Renner bestätigt wurde, gibt es nun Berichte über weitere Castmitglieder.

Wie Variety vermeldet, sollen Florence Pugh und Vera Farmiga (Bates Motel) zum Cast von Hawkeye gehören. Pugh würde in der Serie ihre Rolle der Yelena Belova wieder aufnehmen. Belova ist eine alte Freundin von Natasha Romanova und feiert ihr Debüt in Black Widow. Farmiga soll dagegen die Mutter von Hailee Steinfelds Figur Kate Bishop spielen.

Alaqua Cox übernimmt zudem die Rolle der Maya Lopez aka Echo, eine taube Frau indianischer Herkunft, die in der Lage ist, die Bewegungen anderer Menschen exakt zu kopieren. Ihr Vater wird von Zahn McClarnon gespielt. Tony Dalton (Better Call Saul) ist als Jack Duquesne zu sehen, bei dem es sich vermutlich um eine Version von Hawkeyes Mentor Swordsman aus den Comics handelt, während Fra Fee eine Figur namens Kazi spielt.

Bisher hat Marvel Studios all die Verpflichtungen, inklusive der von Hailee Steinfeld, noch nicht offiziell bestätigt. Hawkeye ist eine von mehreren Marvel-Serien, die sich aktuell für Disney+ in Entwicklung befinden. Ihr Debüt dürfte sie sehr wahrscheinlich im nächsten Jahr feiern.

Hawkeye: Hailee Steinfeld für die Marvel-Serie bestätigt

Hailee Steinfeld Bumblebee.jpg

Hailee Steinfeld Bumblebee

Mit dem Start der Dreharbeiten von Hawkeye scheint auch das Rätsel um die Verpflichtung Hailee Steinfeld (Bumblebee) gelöst. So gab es schon länger Gerüchte, dass die Darstellerin in der Serie, die exklusiv für Disney+ produziert wird, in die Rolle von Kate Bishop schlüpft. Offziell bestätigt hat Marvel Studios die Verpflichtung bisher aber noch nicht.

Nachdem die Dreharbeiten zu Hawkeye kürzlich in New York begonnen haben, sind nun aber Bilder und ein Video vom Set aufgetaucht. In diesen ist Steinfeld an der Seite von Jeremy Renner zu sehen. Entsprechend darf davon ausgegangen werden, dass die Darstellerin tatsächlich als Kate Bishop zu sehen sein wird.

In den Comics übernahm Bishop die Rolle des Hawkeye in der Superheldengruppe Young Avengers, nachdem Clint Barton zwischenzeitlich nicht mehr unter den Lebenden weilte. Nach seiner Rückkehr existierten beide Hawkeyes nebeneinander und arbeiteten auch in mehreren Comicreihen zusammen.

Als Autor der Serie ist Jonathan Igla (Mad MenPitch) aktiv. Zu den Regisseuren gehören Bert und Bertie, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Die Premiere von Hawkeye soll bei Disney+ wohl im kommenden Jahr erfolgen.

Hawkeye: Dreharbeiten zur Marvel-Serie starten diese Woche

hawkeye_marvel

Für Hawkeye fällt in dieser Woche der Startschuss für die Dreharbeiten. Chris Welch, Redakteur bei The Welch, teilte auf seinem Twitterkanal ein Foto, das darauf schließen lässt, dass die Produktion nun in den Startlöchern steht.

Anwohner und Geschäftsinhaber einiger Straßenzüge in Brooklyn werden gebeten, die Parkplätze für Finger Gun Productions für das Projekt "Anchor Point" freizuhalten. Anchor Point ist der Arbeitstitel für Hawkeye. Die gesperrten Straßenzüge befinden sich im westlichen Teil von Brooklyn in Stadtvierteln wie Cobble Hill und Caroll Gardens.

In der Marvel-Serie übernimmt erneut Jeremy Renner die Rolle des Comichelden, die er auch schon in mehreren Filmen gespielt hat. Zudem wird die Comicfigur Kate Bishop ihr MCU-Debüt feiern. Offiziell besetzt wurde die Rolle noch nicht. Darstellerin Hailee Steinfeld (Bumblebee) soll sich in Verhandlungen für die Serie befunden haben. Inwiefern es zu einer Einigung zwischen ihr und Marvel kam, ist aktuell unklar. Als Autor der Serie ist Jonathan Igla (Mad MenPitch) aktiv.

Als Regisseure sind Bert und Bertie an Bord, um einen Teil der Serie zu inszenieren. Hinter den Künstlernamen steckt das Regieduo Amber Finlayson (Bert) und Katie Ellwood (Bertie), die unter anderem für die Amazon-Comedy Troop Zero bekannt sind. Als weiterer Regisseur ist Rhys Thomas mit von der Partie.

Die Premiere soll bei Disney+ wohl im kommenden Jahr erfolgen.

Ms. Marvel, Hawkeye & Moon Knight: Update zu den Dreharbeiten der kommenden Marvel-Serien

Nachdem Disney+ kürzlich den Starttermin für die erste Marvel-Serie WandaVision bekannt gegeben hat, wird schon fleißig an weiteren Projekten gearbeitet. Wie Discussing Film berichtet, sollen beispielsweise die Arbeiten an Ms. Marvel bereits in Atlanta begonnen haben.

Für die Serie sicherte sich Marvel zuletzt die Dienste von Kamerafrau Carmen Cabana. Diese ist unter anderem durch Serien wie Narcos bekannt. Die Regisseure für Ms. Marvel waren dagegen schon länger bekannt. So werden Adil El Arbi und Bilall Fallah (Bad Boys for Life) sowie Meera Menon und Sharmeen Obaid-Chinoy die Folgen inszenieren.

Auch im Falle von Hawkeye scheint man sich nun so langsam einem Drehstart zu nähern. Hier hat Marvel Studios kürzlich ebenfalls den Hauptverantwortlichen für die Kamera gefunden. Dabei handelt es sich um Eric Steelberg. Auch dieser ist primär aus dem Serienbereich bekannt und arbeitete in der Vergangenheit an Serien wie The Good Doctor und Billions. Die Dreharbeiten zu Hawkeye sollen in Kürze beginnen.

Ein paar Wochen länger laufen dagegen die Vorbereitungen bei Moon Knight. Hier ist ein Drehstart für Anfang 2021 geplant. Die Serie, in der Oscar Isaac die Hauptrolle wohl die Hauptrolle spielen soll, wird wohl zum großen Teil in Budapest gedreht. Der Drehstart soll erfolgen, sobald Isaac seine Arbeiten an HBOs Scenes from A Marriage abgeschlossen hat.

Seit seinem Start im März ist Disney+ die Heimat der Filme und Serien von Marvel in Deutschland. Im Angebot des Streaming-Dienstes finden sich alle Filme des MCU, die erste Serienproduktion sollen schon bald folgen. Für das Jahr 2021 hat Disney+ unter anderem WandaVision, Loki und Falcon and the Winter Soldier angekündigt. Die Serie werden exklusiv für den Streaming-Dienst produziert und sollen sich, wie auch alle zukünftigen Marvel-Serienproduktionen, auch signifikant auf das Marvel Cinematic Universe auswirken.

Pages

Subscribe to RSS - Hawkeye