Halloween

John Carpenter spricht über Halloween und Big Trouble in little China

John Carpenter hat viele Filmklassiker wie Die Klapperschlange, Assault – Anschlag bei Nacht oder Das Ding aus einer anderen Welt gedreht. Viele davon kamen bereits als Remake erneut in die Kinos. Jetzt hat sich der Regisseur im Gespräch mit Den of Geek zu den aktuellen Neuauflagen seiner Werke geäußert.

Positiv fielen seine Aussagen zur aktuellen Fortsetzung von Halloween aus – was wenig verwundert, da Carpenter als Berater und Produzenten am Horrorfilm mitwirkte. Der Regisseur hatte sich zuvor seit Halloween III im Jahr 1982 an keiner Fortsetzung mehr beteiligt.

Zur Zusammenarbeit mit dem neuen Halloween-Regisseur David Gordon Green (Ananas Express) sagte Carpenter, dass er nur an der Handlung beteiligt war:

"Das ist alles, was mich interessiert, weil es sein Film ist. Was ich tue, ist seine Vision zu unterstützen. Das ist meine persönliche Herangehensweise an Filme. Es ist die Vision des Regisseurs, nicht meine."

Darauf angesprochen, dass Sie leben heute aktueller in der Aussage ist als 1988, und ob er den Film heute modernisieren würde, antwortete Carpenter:

"Nun, ich werde dir das nicht erzählen, weil es näher an der Realität sein könnte, als du denkst."

Offen bleibt dabei, ob er mit "Realität" eine mögliche Neuauflage des Films meint oder die politische Lage in den USA. Generell steht Carpenter den Neuauflagen seiner Filme aber kritisch gegenüber:

"Ich habe nie gedacht, dass ein Film, den ich gemacht habe, etwas wäre, an dem ich wieder arbeiten möchte. Noch nie. Ich komme aus einer anderen Ära des Filmemachens."

Dem Remake zu Big Trouble in little China steht der Regisseure äußerst ablehnend gegenüber, wie er in einem anderen Interview deutlich machte:

"Sie wollen einen Film mit Dwayne Johnson. Das wollen sie. Also haben sie diesen Titel ausgewählt. Sie geben einen Scheiß auf mich und meinen Film."

Der neue Halloween-Film startet am 25. Oktober in den deutschen Kinos.

Halloween Trailer 2 HD

Halloween: Maskenbilder Chris Nelson über den Entstehungsprozess der neuen Maske von Michael Myers

halloween.jpg

Halloween

In Kürze startet Halloween in den Kinos. In den Trailern konnte man bereits einen Blick auf die neue Maske von Michael Myers erhaschen.

Wie dieser neue Look nun entstanden ist, erzählte Maskenbilder Chris Nelson im Gespräch mit Entertainment Weekly. Nelson arbeitete unter anderem an Sin City, Kill Bill, The Walking Dead, Deadpool, Avengers: Infinity War und Suicide Squad mit. Für Suicide Squad gewann er einen Academy Award. 

"Dieses Kult-Bild kann man nicht einfach nachbilden. Ich halte die Original-Maske, wie sie es gemacht haben, wer sie getragen hat, wie er sie getragen hat und wie sie es gedreht haben für eine Verkettung unglücklicher Umstände. Es war der perfekte Sturm, den man nie wieder nach kopieren kann. Das geht einfach nicht. Deswegen war es mein Ziel, die Form des Originals zu erlangen, den Ausdruck des Originals, das Gefühl für die Figur. Das war mein Ziel. Es war kein Versuch einer Kopie, sondern eher der Versuch, einen Schritt weiter zu gehen und diese Figur zurück zu bringen."

Die ursprüngliche Kult-Maske war 1978 aus reiner Not geboren. Aufgrund des knappen Budgets von gerade einmal 325.000 US-Dollar kaufte der damalige Maskenbilder Tommy Lee Wallace eine Captain-Kirk-Maske für 1,98 Dollar, weitete ihre Augen und färbte das Gesicht weiß.

"Ich habe mir hunderte Referenzbilder angesehen, Behind the Scenes, Szenenfotos und Bücher. Ich habe mir so eine Captain-Kirk-Makse geholt, sie studiert und mich gefragt, wie das funktioniert hat. Wenn man sich die Original-Maske ansieht, hat man keine Ahnung, wie das funktioniert hat. Ich hatte keine Ahnung. Weil es so simpel war, aber es war wieder dieser perfekte Sturm, wie alles gedreht und gespielt wurde.

In dem Kontext unserer Geschichte ist die Maske vierzig Jahre alt, also habe ich vierzig Jahre alte Masken untersucht, wie sie sich verformt haben und gealtert sind. Ich habe das unter dem Aspekt des filmischen Blickwinkels untersucht und versucht, die Figur wieder zum Leben zu erwecken. Wie alle Halloween-Masken ist sie aus Latex. Also waren wir Old School. Wir wollten eine Halloween-Maske. Hoffentlich sind die Fans - die wahren Fans - nicht abgeschreckt und enttäuscht von ihr. Sie wussten, dass diese Figur im Film wieder zurück ist. Das war der Punkt. Es war aber schwierig, das hinzubekommen. Es benötigte viel Recherche und Herz."

Am dem 25. Oktober - und damit pünktlich zu Halloween am 31. Oktober - kann sich das Publikum davon überzeugen, ob Nelson Erfolg mit seiner Arbeit hatte. 

Halloween: Neuer Trailer im True-Crime-Stil

halloween.jpg

Halloween

Universal Pictures hat einen neuen Trailer zu Halloween veröffentlicht, der im Stile einer True-Crime-Dokumentation aufgebaut ist. 

Zu sehen sind kurze Einstellungen, die das Polizeifoto des jungen Michael Myers zeigen sowie Archivbilder zum Verbrechen. Michael war zum Zeitpunkt des ersten Mordes gerade einmal sechs Jahre alt und laut Polizeifoto knapp 1,10 Meter groß. Unterlegt ist der Beginn des Trailers mit der Stimme einer Erzählerin, die einen Überblick über die Ereignisse der Jahre 1963 und 1978 gibt:

"Zu Halloween 1963 in Haddonfield, Illinois ermordete der sechs Jahre Michael Myers kaltblütig seine eigene Schwester, aber 15 Jahre später - zu Halloween 1978 - wurde die Legende der Myers-Morde geboren. Nach seiner Flucht auf der Schutzhaft kehre Michael nach Haddonfield zurück, wo er die Bewohner eines Hauses in der Nachbarschaft brutal ermordete. Nur die Jugendliche Laurie Strode überlebte."

Halloween ignoriert alle Ereignisse nach dem ersten Film und knüpft an Teil 1 an. Durch einen Busunfall ist Michael die Flucht geglückt und er kehrt nach Haddonfield zurück, um Laurie zu töten. Diese hat jedoch mit seiner Rückkehr gerechnet und sich jahrelang auf diesen Moment vorbereitet.

Neben Jamie Lee Curtis, Nick Castle und James Jude Courtney sind Judy Greer und Andi Matichak für den Film bestätigt. Als Regisseur war David Gordon Green (Ananas Express, Good Vibes, Eastbound & Down) aktiv, der außerdem gemeinsam mit Danny McBride das Drehbuch zum Film geschrieben hat.

Am 25. Oktober - und damit pünktlich zu Halloween am 31. Oktober - startet der Film in den deutschen Kinos.

Halloween - Heritage Trailer (Universal Pictures)

Halloween: Weiterer TV-Trailer und neues Titelthema veröffentlicht

halloween.jpg

Halloween

Universal Pictures und Blumhouse Productions haben noch mehr Material zum kommenden Teil von Halloween veröffentlicht.

In einem offiziellen TV-Trailer kann man einen Blick hinter die Kulissen erhaschen. Eingeleitet wird der Trailer mit einem Vorwort von Jamie Lee Curtis und Regisseur John Carpenter. Im Trailer selbst gibt es mehr Szenen zu sehen, die Jamie Lee Curtis als Überlebende gegen den dämonischen Killer antreten lassen.

Außerdem wurde eine neue Version des bekannten Halloween-Themas veröffentlicht. Es trägt den Titel "The Shape Returns" und greift die hektische Klaviermelodie wieder auf, wirkt aber subtiler und bedrohlicher. Die Melodie stammt im Original von John Carpenter, der auch in der neuen Version Hand angelegt hat. Ihn unterstützten sein Sohn Cody sowie sein Schwiegersohn bei der Neuauflage der Melodie. In dem neuesten Teil der Halloween-Reihe, die an den ersten Teil anknüpfen soll und die späteren Teile ignoriert, ist erstmals wieder John Carpenter beteiligt.

Regisseur David Gordon Green verriet zudem in einem Interview mit Bloody Disgusting, dass er ursprünglich vorhatte, das Ende des ersten Teiles für seine Neuauflage noch einmal aus einer neuen Perspektive zu verfilmen. Carpenter konnte ihn jedoch schließlich davon überzeugen, dass dies für eine stringente Erzählung nicht nötig sei.

Durch einen Busunfall ist Michael die Flucht geglückt und er kehrt nach Haddonfield zurück, um Laurie zu töten. Diese hat jedoch mit seiner Rückkehr gerechnet und sich jahrelang auf diesen Moment vorbereitet.

Neben Jamie Lee Curtis, Nick Castle und James Jude Courtney sind Judy Greer und Andi Matichak für den Film bestätigt. Als Regisseur war David Gordon Green (Ananas Express, Good Vibes, Eastbound & Down) aktiv, der außerdem gemeinsam mit Danny McBride das Drehbuch zum Film geschrieben hat.

Am 25. Oktober - und damit pünktlich zu Halloween am 31. Oktober - startet der Film in den deutschen Kinos.

John Carpenter - The Shape Returns (Official 2018 Halloween Soundtrack Audio)

HALLOWEEN "40 Years" Trailer [HD] Judy Greer, Jamie Lee Curtis, Virginia Gardner

Halloween: Produktionsfirma veröffentlicht neue Bilder zum Film

halloween.jpg

Halloween

Universal Pictures und Blumhouse Productions haben neue Bilder zu Halloween veröffentlicht. 

Durch einen Busunfall ist Michael die Flucht geglückt und er kehrt nach Haddonfield zurück um Laurie zu töten. Diese hat jedoch mit seiner Rückkehr gerechnet und sich jahrelang auf diesen Moment vorbereitet. Der erste Trailer legte den Fokus auf Laurie und ihre Geschichte seit den Ereignissen von Teil 1. Der neue Trailer nun konzentriert sich auf Michael Myers, der nach wie vor vor keinem Mord zurückschreckt.

Beim neuesten Halloween-Teil wird David Gordon Green (Ananas ExpressGood VibesEastbound & Down) im Regiestuhl sitzen. Der Schöpfer der Myers-Saga, John Carpenter, kehrt zudem erstmals seit Halloween III aus dem Jahr 1983 zum Projekt zurück und übernimmt die Produzentenrolle, außerdem schreibt er auch die Musik zum Film.

Jamie Lee Curtis übernimmt wie bisher die Rolle der Laurie Strode, die sich nach vierzig Jahren nun noch ein weiteres Mal mit ihrem Bruder messen muss. Judy Greer und Andi Matichak werden die Rolle der Tochter und der Enkelin Lauries übernehmen. Auch Nick Castle und James Jude Courtney sowie Judy Greer sind  für den Film bestätigt.

Am 25. Oktober - und damit pünktlich zu Halloween am 31. Oktober - startet der Film in den deutschen Kinos.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Universal Pictures

Halloween: Neuer Trailer legt Fokus auf Michael Myers

halloween.jpg

Halloween

Zu Halloween kehrt Michael Myers nach Haddonfield zurück. 40 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils wird Halloween eine direkte Fortsetzung sein und alle andere Filme des Franchises ignorieren. Die Pläne zur Fortsetzung sorgten vor allem deshalb für Aufsehen, weil Halloween-Schöpfer John Carpenter nach langer Zeit wieder zum Franchise zurückkehrt. Er hatte sich seit Halloween III im Jahr 1982 an keiner Fortsetzung mehr beteiligt. Nun übernimmt er wieder eine Produzentenrolle und schreibt auch die Musik zum Film.

Durch einen Busunfall ist Michael die Flucht geglückt und er kehrt nach Haddonfield zurück um Laurie zu töten. Diese hat jedoch mit seiner Rückkehr gerechnet und sich jahrelang auf diesen Moment vorbereitet. Der erste Trailer legte den Fokus auf Laurie und ihre Geschichte seit den Ereignissen von Teil 1. Der neue Trailer nun konzentriert sich auf Michael Myers, der nach wie vor vor keinem Mord zurückschreckt.

Neben Jamie Lee Curtis, Nick Castle und James Jude Courtney sind Judy Greer und Andi Matichak für den Film bestätigt. Als Regisseur war David Gordon Green (Ananas Express, Good Vibes, Eastbound & Down) aktiv, der außerdem gemeinsam mit Danny McBride das Drehbuch zum Film geschrieben hat.

Am 25. Oktober - und damit pünktlich zu Halloween am 31. Oktober - startet der Film in den deutschen Kinos. 

Halloween - New Trailer [HD]

Halloween Trailer 2 HD

Halloween: Erster Trailer zur Rückkehr von Michael Myers

halloween.jpg

Halloween

Universal Pictures hat einen ersten Trailer zu Halloween veröffentlicht. In den deutschen Kinos wird der Film am 25. Oktober 2018 - also pünktlich kurz vor Halloween am 31. Oktober - anlaufen.

Der neue Halloween ist als direkte Fortsetzung des ersten Films geplant und wird alle weiteren Teile und die beiden Reboots ignorieren. Neben Jamie Lee Curtis, Nick Castle und James Jude Courtney sind Judy Greer und Andi Matichak für den Film bestätigt. Als Regisseur war David Gordon Green (Ananas Express, Good Vibes, Eastbound & Down) aktiv, der außerdem gemeinsam mit Danny McBride das Drehbuch zum Film geschrieben hat.

Die Handlung setzt 40 Jahre, nach dem ersten Halloween ein. Michael Myers hat die Zeit im Gefägnis verbracht, doch dann gelingt ihm bei einem Busunfall die Flucht. Pünktlich zu Halloween versucht er nun erneut, Laurie Strode zu töten. Diese hat die Rückkehr allerdings vorausgesehen und bereitet sich seit Jahrzehnten auf ihre nächste Konfrontation mit Michael Myers vor.

Die Pläne für einen weiteren Teil der Slasher-Reihe wurden im Mai vergangenen Jahres bekannt. Sie sorgten vor allem deshalb für Aufsehen, weil Halloween-Schöpfer John Carpenter (Flucht aus L.A.) nach langer Zeit wieder zum Franchise zurückkehrt. Er hatte sich seit Halloween III im Jahr 1982 an keiner Fortsetzung mehr beteiligt. Nun übernimmt er wieder eine Produzentenrolle und schreibt auch die Musik zum Film.

Halloween - Official Trailer (HD)

Halloween - Trailer deutsch/german HD

Halloween: Erste Bilder veröffentlicht

Universal Pictures und Blumhouse Productions haben über USA Today die ersten Bilder von Halloween veröffentlicht. Der erste Trailer zum Film lässt zudem ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten. Die Veröffentlichung ist für Freitag geplant.

Der neue Halloween ist als direkte Fortsetzung des ersten Films geplant und wird alle weiteren Teile und die beiden Reboots ignorieren. Neben Jamie Lee Curtis, Nick Castle und James Jude Courtney sind Judy Greer und Andi Matichak für den Film bestätigt. Als Regisseur wird David Gordon Green (Ananas Express, Good Vibes, Eastbound & Down) fungieren, der außerdem gemeinsam mit Danny McBride das Drehbuch zum Film schreibt.

Die Pläne für einen weiteren Teil der Slasher-Reihe wurden im Mai vergangenen Jahres bekannt. Sie sorgten vor allem deshalb für Aufsehen, weil Halloween-Schöpfer John Carpenter (Flucht aus L.A.) nach langer Zeit wieder zum Franchise zurückkehrt. Er hatte sich seit Halloween III im Jahr 1982 an keiner Fortsetzung mehr beteiligt. Nun übernimmt er wieder eine Produzentenrolle und schreibt auch die Musik zum Film.

In den deutschen Kinos wird der Film am 25. Oktober 2018 - also pünktlich kurz vor Halloween am 31. Oktober - anlaufen.

zusätzlicher Bildnachweis: 
© Universal Pictures via USA Today

Neue Poster für Jurassic World 2, Han Solo & Halloween

In den vergangenen Tagen sind nicht nur mehrere neue Trailer erschienen, es gab auch eine Reihe von Postern. Den Auftakt macht Jurassic World: Das gefallene Königreich. Nach dem Trailer am Mittwoch legt Universal noch einmal mit einem weiteren Plakat nach, das die beiden Hauptdarsteller Chris Pratt und Bryce Dallas Howard zeigt. In den Kinos läuft der Film am 6. Juni an.

Ebenfalls neu ist ein Poster zu Solo: A Star Wars Story. Hier erschien der aktuelle Trailer schon in der vergangenen Woche. Das neue Plakat versammelt den Cast des Films und erinnert an die Poster der klassischen Star-Wars-Filme. Der deutsche Kinostart des Spin-offs ist am 24. Mai.

Noch keinen Trailer gibt es bisher zur nächsten Fortsetzung von Halloween. Der Film, der alle Teile des Franchises bis auf den ersten ignorieren wird, soll nach aktuellen Planungen am 25. Oktober in den deutschen Kinos starten. Als ersten Appetithappen wurde nun ein Poster veröffentlicht, das die ikonische Maske von Michael Myers zeigt. In den Hauptrollen des Films sind Jamie Lee Curtis, Nick Castle, Judy Greer und Andi Matichak zu sehen. Die Regie übernimmt David Gordon Green (Ananas Express).

Pages

Subscribe to RSS - Halloween