The 100

The 100: William Miller ist der neue Gegenspieler in Staffel 5

the-100.jpg

The 100

Die Überlebenden der vierten Staffel von The 100 bekommen es in Staffel 5 mit einem neuen Gegenspieler zu tun. Wie TVLine berichtet, wurde William Miller frisch verpflichtet, um in den neuen Folgen die Rolle des Robert McCreary zu spielen.

McCreary ist einer der Gefangenen des im Staffelfinale gezeigten Raumschiffes. Dieses soll auf einer Bergbaumission im All unterwegs gewesen sein, die noch vor dem Untergang der Zivilisation gestartet wurde. Bevor McCreary zu einem der Passagiere des Raumschiffes wurde, war er ein rücksichtsloser und brutaler Handlanger einer Verbrecherorganisation.

Die fünfte Staffel knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Während ein Teil der Überlebenden in den unterirdischen Bunkern eingegegraben sind, streift Clarke (Eliza Taylor) mit dem Mädchen Madi (Imogen Tear) auf der Oberfläche umher und wird Zeugin, wie ein Gefangenentransport der Eligius Corporation auf der Erde landet. Ein anderer Teil der Gruppe versucht, im All in den Überresten der Ark zu überleben.

Ein Startdatum für die neuen Folgen gibt es noch nicht. Mit großer Wahrscheinlichkeit feiert die Staffel Anfang 2018 Premiere.

The 100: Comic-Con-Trailer zu Staffel 5

the-100.jpg

The 100

Auf der Comic-Con in San Diego hat der Sender The CW einen ersten Trailer zur fünften Staffel von The 100 vorgestellt, die Anfang 2018 ausgestrahlt wird. Einen genauen Starttermin gibt es jedoch noch nicht. Der fast sechsminütige Trailer fasst in erster Linie die Geschehnisse der ersten vier Staffeln zusammen und gibt am Ende einen knappen Ausblick auf kommende Ereignisse.

Die fünfte Staffel knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Während ein Teil der Überlebenden in den unterirdischen Bunkern eingegegraben sind, streift Clarke (Eliza Taylor) mit dem Mädchen Madi (Imogen Tear) auf der Oberfläche umher und wird Zeugin, wie ein Gefangenentransport der Eligius Corporation auf der Erde landet. Ein anderer Teil der Gruppe versucht, im All in den Überresten der Ark zu überleben.

Laut Produzent Jason Rothenberg wird es in der fünften Staffel auch viele Rückblenden geben.

In The 100 leben die letzten Menschen auf einer Raumstation. Aufgrund knapper Ressourcen wird jedes Verbrechen mit dem Tode bestraft. Einzige Ausnahme bilden Jugendliche und Kinder. Diese werden bis zu ihrem 18. Geburtstag eingesperrt und erst dann hingerichtet. Genau 100 von diesen minderjährigen Straftätern erhalten in The 100 jedoch eine alternative Möglichkeit. Anstatt zu sterben, werden sie auf die Erde geschickt, um herauszufinden, ob der Planet wieder bewohnbar ist. Von da an nehmen die Geschehnisse ihren Lauf, denn die vermeintlich unbewohnbare Erde hält einige Überraschungen für die Jugendlichen bereit.

The 100 | Comic-Con® 2017 Video | The CW

The 100: 5. Staffel offiziell bestellt

the-100.jpg

The 100

Der amerikanische Sender The CW hat die Serie The 100 offiziell um eine fünfte Staffel verlängert. Die Ankündigung von Senderchef Mark Pedowitz enthält allerdings noch keine Episodenanzahl. Es bleibt daher abzuwarten, welchem Umfang die fünfte Staffel haben wird.

Die letzten beiden Staffel beinhalteten jeweils 16 Episoden, während die aktuelle Staffel 4 auf 13 Folgen kommen wird. Auch ein Ausstrahlungstermin gibt es noch nicht. Zuletzt hatte der Sender die Serie zur sogenannten Mid-Season gezeigt, die im Gegensatz zur normalen TV-Saison nicht im Herbst, sondern im folgenden Winter beginnt.

In den aktuellen Folgen der vierten Staffeln müssen sich die Menschen aus der Ark und die Grounders mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen. Nachdem die künstliche Intelligenz A.L.I.E. besiegt ist, scheint sich ihre Vorhersage als wahr zu erweisen. Die radioaktive Strahlung nimmt auf der Erde immer stärker zu und wird für die Menschen zunehmend zu einer Bedrohung. Dies wäre generell nur halb so schlimm, wenn die auf der Erde lebenden Menschen geeint wären. Wie so oft versuchen aber unterschiedliche Kräfte die Situation zu ihrem ganz eigenen Vorteil auszunutzen, was sich für als Verhängnis für die gesamte Menschheit erweisen könnte.

The CW zeigt Staffel 4 von The 100 seit dem 1. Februar. In Deutschland läuft die Serie bei ProSieben, deren Verantwortlichen bisher aber noch kein Startdatum für die neuen Folgen bekannt gegeben haben.

The 100: Featurette zum Start der 4. Staffel

the-100.jpg

The 100

Pünktlich zum Start der vierten Staffel von The 100 hat The CW ein neues Featurette veröffentlicht. In diesem kommt Showrunner und Autor Jason Rothenberg zu Wort. Dieser erzählt unter anderem, dass die Serie unmittelbar nach dem Finale von Staffel 3 wieder einsetzt. Darüber hinaus gibt es auch ein paar neue Szenen aus dem Staffelauftakt zu sehen. Dieser trägt den Namen "Echoes".

In den neuen Folgen müssen sich die Menschen aus der Ark und die Grounders mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen. Nachdem die künstliche Intelligenz A.L.I.E. besiegt ist, scheint sich ihre Vorhersage als wahr zu erweisen. Die radioaktive Strahlung nimmt auf der Erde immer stärker zu und wird für die Menschen zunehmend zu einer Bedrohung. Dies wäre generell nur halb so schlimm, wenn die auf der Erde lebenden Menschen geeint wären. Wie so oft versuchen aber unterschiedliche Kräfte die Situation zu ihrem ganz eigenen Vorteil auszunutzen, was sich für als Verhängnis für die gesamte Menschheit erweisen könnte. Der Tod scheint unvermeidbar.

In den Hauptrollen sind Eliza Taylor, Paige Turc, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Devon Bostick, Lindsey Morgan, Christopher Larkin, Richard Harmon, Isaiah Washington, Henry Ian Cusick und Zach McGowan zu sehen.

Der Startschuss für die vierte Staffel von The 100 erfolgt am 1. Februar.

The 100 | Inside The 100: Echoes | The CW

The 100: Neuer Trailer zur 4. Staffel online

the-100.jpg

The 100

In etwas mehr als zwei Wochen ist es soweit und die neue Staffel von The 100 startet bei The CW. Um die Vorfreude weiter anzufachen, hat der Sender einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser bestätigt noch einmal, dass auch in den neuen Folgen wieder einiges an Blut vergossen wird.

In den neuen Folgen müssen sich die Menschen aus der Ark und die Grounders mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen. Nachdem die künstliche Intelligenz A.L.I.E. besiegt ist, scheint sich ihre Vorhersage als wahr zu erweisen. Die radioaktive Strahlung nimmt auf der Erde immer stärker zu und wird für die Menschen zunehmend zu einer Bedrohung. Dies wäre generell nur halb so schlimm, wenn die auf der Erde lebenden Menschen geeint wären. Wie so oft versuchen aber unterschiedliche Kräfte die Situation zu ihrem ganz eigenen Vorteil auszunutzen, was sich für als Verhängnis für die gesamte Menschheit erweisen könnte. Der Tod scheint unvermeidbar.

In den Hauptrollen sind Eliza Taylor, Paige Turc, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Devon Bostick, Lindsey Morgan, Christopher Larkin, Richard Harmon, Isaiah Washington, Henry Ian Cusick und Zach McGowan zu sehen.

Der Startschuss für die vierte Staffel von The 100 erfolgt am 1. Februar.

The 100 | Season 4 Extended Trailer | The CW

Wer wird überleben? - Weiterer Teaser-Trailer zur 4. Staffel von The 100

the-100.jpg

The 100

In knapp einem Monat startet die vierte Staffel von The 100. Nachdem im Dezember ein erster längerer Trailer für die neuen Folgen veröffentlicht wurde, gibt es nun eine neue Promo. Diese fällt etwas kürzer aus und stellt zudem die Frage "Who Will Survive?". Wenn man bedenkt, was auf die Charaktere in Staffel 4 zukommt, dürfte die Antwort darauf interessant werden.

In den neuen Folgen müssen sich die Menschen aus der Ark und die Grounders mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen. Nachdem die künstliche Intelligenz A.L.I.E. besiegt ist, scheint sich ihre Vorhersage als wahr zu erweisen. Die radioaktive Strahlung nimmt auf der Erde immer stärker zu und wird für die Menschen zunehmend zu einer Bedrohung. Dies wäre generell nur halb so schlimm, wenn die auf der Erde lebenden Menschen geeint wären. Wie so oft versuchen aber unterschiedliche Kräfte die Situation zu ihrem ganz eigenen Vorteil auszunutzen, was sich für als Verhängnis für die gesamte Menschheit erweisen könnte. Der Tod scheint unvermeidbar.

In den Hauptrollen sind Eliza Taylor, Paige Turc, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Devon Bostick, Lindsey Morgan, Christopher Larkin, Richard Harmon, Isaiah Washington, Henry Ian Cusick und Zach McGowan zu sehen.

Der Startschuss für die vierte Staffel von The 100 erfolgt am 1. Februar.

The 100 Season 4 "Who Will Survive?" Promo (HD)

Der Tod ist unvermeidbar - Erster Trailer zur 4. Staffel von The 100

the-100.jpg

The 100

Der amerikanische Sender The CW hat einen ersten Trailer zur vierten Staffel von The 100 veröffentlicht. Die Vorschau fällt mit fast drei Minuten gleich ziemlich umfangreich aus und bietet einen ausführlichen Ausblick auf die Staffel.

In den neuen Folgen müssen sich die Menschen aus der Ark und die Grounders mit einer neuen Bedrohung auseinandersetzen. Nachdem die künstliche Intelligenz A.L.I.E. besiegt ist, scheint sich ihre Vorhersage als wahr zu erweisen. Die radioaktive Strahlung nimmt auf der Erde immer stärker zu und wird für die Menschen zunehmend zu einer Bedrohung. Dies wäre generell nur halb so schlimm, wenn die auf der Erde lebenden Menschen geeint wären. Wie so oft versuchen aber unterschiedliche Kräfte die Situation zu ihrem ganz eigenen Vorteil auszunutzen, was sich für als Verhängnis für die gesamte Menschheit erweisen könnte. Der Tod scheint unvermeidbar.

In den Hauptrollen sind Eliza Taylor, Paige Turc, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Devon Bostick, Lindsey Morgan, Christopher Larkin, Richard Harmon, Isaiah Washington, Henry Ian Cusick und Zach McGowan zu sehen. Der Startschuss für die vierte Staffel von The 100 erfolgt am 1. Februar.

The 100 | Season 4 Trailer | The CW

The CW: Startdaten für The 100, The Originals, iZombie und Riverdale

the_100.jpg

The 100

Der amerikanische Sender The CW hat das Startdatum für die Rückkehr von The 100 bekannt gegeben. Wie in den vergangenen Jahren auch startet die neue Staffel der Serie zur sogenannten Midseason im Winter. Die erste Folge von Staffel 4 gibt es am 1. Februar zu sehen. Die Serie wechselt also im Vergleich zum Vorjahr den Sendeplatz und läuft nun immer Mittwoch. Wann genau die neuen Folgen nach Deutschland kommen, ist noch nicht bekannt.

Neben The 100 können sich auch die Fans von iZombie und The Originals auf die Rückkehr ihrer Serien freuen. Die dritte Staffel der Zombieserie startet allerdings erst am 4. April. Dafür gibt es zum Start zumindest eine Doppelfolge. Mit dem Spin-off zu The Vampire Diaries geht es offiziell direkt nach dem Ende der Mutterserie weiter. Das Serienfinale läuft am 10. März, in der Woche darauf übernimmt am 17. März The Originals den Sendeplatz.

Zudem startet Anfang 2017 auch die schon angekündigte Serienadaption der Archie-Comics. Das Format mit dem Namen Riverdale feiert am 26. Januar Premiere und läuft fortan nach der jeweils neuen Folgen von Supernatural immer donnerstags.

The 100: Alle Gerüchte rund um Staffel 4

the_100.jpg

The 100

Wenn am heutigen Abend die dritte Staffel von The 100 auf ProSieben zu Ende geht, dann beginnt auch für die deutschen Fans die Wartezeit bis zur vierten. Aufgrund der Tatsache, dass die neuen Folgen noch bis zum Frühjahr 2017 auf sich warten lassen, halten sich die Informationen darüber, wie es mit Clarke und ihren Verbündeten weitergeht, zum aktuellen Zeitpunkt noch in Grenzen. Zumindest gab es in den vergangenen Wochen aber eine Reihe von Gerüchten, die ein paar Informationshäppchen beinhalten.

Über den Twitter-Account von Bellarke News wurde beispielsweise ein Foto enthüllt, auf dem das Titelblatt des Drehbuchs zur ersten Folge von Staffel 4 zu sehen sein soll. Sollte es sich dabei um ein authentisches Bild handeln, würde die Folge den Namen "Echoes" tragen. Da die Quelle jedoch anonym ist, bleibt es zunächst einmal ein Gerücht.

Ähnlich nebulös ist auch ein Bild auf dem Instagram-Account the100writers, über den die Autoren von The 100 immer wieder vorzugsweise kryptische Bilder veröffentlichen. Auf einem der letzten Fotos waren die Worte "Eau De Radiation" und die Zahlen 17.2.02 zu sehen. Viele Fans vermuten aufgrund der Zahlen, dass die neue Staffel am 17. Februar offiziell an den Start gehen könnte. Auch hier gibt es aber bisher noch keine Bestätigung.

Vergleichsweise sicher ist, dass die Überlebenden auf der Erde es in den neuen Folgen mit einem gewaltigen Problem zu tun bekommen. Wie schon im Staffelfinale angedeutet, steht die Erde vor einer erneuten nuklearen Katastrophe. Diese soll den Planeten innerhalb von sechs Monaten unbewohnbar machen. Im Gegensatz zur vorherigen Staffel verlieren die Macher daher auch keine Zeit. Die erste Episode soll unmittelbar nach dem Ende von Staffel 3 einsetzen und keinen größeren Zeitsprung beinhalten.

Ein wichtiger Bestandteil bei der Rettung könnte dabei Raven einnehmen. Sie soll nach dem Ende der künstlichen Intelligenz ALIE einige von deren Fähigkeiten übernommen haben und dadurch auch den Code des Computers lesen können. Dies könnte sich für Clarke als eine wichtige Unterstützung erweisen, da sich mit Hilfe des Codes eventuell sichere Zonen auf der Erde finden lassen.

The 100: Zach McGowan zum Hauptdarsteller in Staffel 4 befördert

Während in Deutschland in dieser Woche offiziell die dritte Staffel von The 100 im Free-TV bei ProSieben an den Start geht, warten viele internationale Fans schon auf Staffel 4. Allerdings müssen diese sich noch etwas gedulden, da die neuen Folgen erst für Anfang 2017 geplant sind. Erste Informationen zur neuen Staffel gibt es allerdings trotzdem schon. So waren die Macher und der Cast der Serie am Wochenende auf der Comic-Con in San Diego zu Gast, wo man unter anderem Beförderung eines Darstellers verkündete.

Nachdem Zach McGowan in Staffel 3 sein Debüt als wiederkehrender Darsteller feierte, gibt es ab 2017 noch mehr von seiner Figur Roan zu sehen. So bestätigten die Produzenten von The 100 auf der Comic-Con, dass McGowan nun offiziell zum Hauptcast der Serie gehört.

Darüber hinaus können sich die Fans auch auf eine Rückkehr von Indra und Luna freuen. Beide Figuren sind in der vierten Staffel wieder mit von der Partie, auch wenn der Umfang noch nicht ganz klar ist. Gerade bei Indra war bisher noch nicht bekannt, inwiefern sie die Geschehnisse am Ende von Staffel 3 überlebt hat. Mit der bestätigten Rückkehr schufen die Macher nun aber Klarheit.

Verzichten müssen die Zuschauer in den neuen Folgen dagegen auf Lexa. Während Darstellerin Alycia Debnam-Carey in Staffel 3 trotz ihrer Hauptrolle in Fear of the Walking Dead in einigen Episoden zu sehen war, sind weitere Auftritte nicht geplant. Der Geist der Figur soll jedoch weiterhin ein wichtiger Bestandteil von The 100 sein, sodass Lexa nicht so schnell vergessen sein wird.

Pages

Subscribe to RSS - The 100