The 100

The 100: Neuer Trailer zum Start der 6. Staffel

Auf zu neuen Planeten! Der Start der 6. Staffel von The 100 rückt immer näher und passend dazu hat der US-Sender The CW noch einmal einen neuen Trailer veröffentlicht. Dieser zeigt weitere Ausschnitte und bietet neue Eindrücke davon, was die Hauptfiguren der Serie in ihrer neuen Heimat erwartet. Die neue Staffel feiert am 30. April mit der Episode Sanctum ihre Premiere.

Mit der 6. Staffel beginnt offiziell Book 2 von The 100. Die Überlebenden haben die fast vollständig vernichtete Erde nun hinter sich gelassen und sind in Sanctum gelandet, einem Planeten, auf dem die Menschheit sich ein neues Zuhause geschaffen hat. Hier scheint tatsächlich wieder so etwas wie Zivilisation zu existieren. Allerdings ist auch Sanctum kein Paradies. Die Neuankömmlinge werden von den Bewohnern mehr als misstrauisch empfangen und auch die Gesellschaft selbst ist nicht so friedlich, wie es zunächst den Anschein hat.

In der Serienadaption der gleichnamigen Buchreihe von Kass Morgan sind Eliza Taylor, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Paige Turco und Henry Ian Cusick in den Hauptrollen zu sehen. Zudem stößt J.R. Bourne (Teen Wolf) neu zum Cast der Serie in Staffel 6. Als Showrunner ist weiterhin Jason Rothenberg aktiv.

The 100 | Season 6 Trailer | The CW

The 100: Neue Bilder zum Start der 6. Staffel veröffentlicht

Der amerikanische Sender The CW hat eine ganze Reihe von Bildern aus der Staffelpremiere von The 100 veröffentlicht. Diese stimmen auf den Start der neuen Folgen ein. Die mittlerweile 6. Staffel feiert in genau zwei Wochen ihre Premiere. Der Startschuss fällt am 30. April. Der Auftakt trägt den Namen "Sanctum".

Mit der 6. Staffel beginnt offiziell Book 2 von The 100. Die Überlebenden haben die fast vollständig vernichtete Erde nun hinter sich gelassen und sind in Sanctum gelandet, einem Planeten, auf dem die Menschheit sich ein neues Zuhause geschaffen hat. Hier scheint tatsächlich wieder so etwas wie Zivilisation zu existieren. Allerdings ist auch Sanctum kein Paradies. Die Neuankömmlinge werden von den Bewohnern mehr als misstrauisch empfangen und auch die Gesellschaft selbst ist nicht so friedlich, wie es zunächst den Anschein hat.

In der Serienadaption der gleichnamigen Buchreihe von Kass Morgan sind Eliza Taylor, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Paige Turco und Henry Ian Cusick in den Hauptrollen zu sehen. Als Showrunner ist Jason Rothenberg aktiv.

The 100: Ausführlicher Trailer zur 6. Staffel

In knapp einem Monat kehrt The 100 mit neuen Folgen auf die amerikanischen Bildschirme zurück. Grund genug für den amerikanischen Sender The CW einen neuen Trailer zur 6. Staffel der Serie zu veröffentlichen. Dieser fällt mehr als umfangreich aus. In rund 4 Minuten gibt The CW einen ausführlichen Ausblick auf die neuen Folgen. Die Premiere der 6. Staffel erfolgt am 30. April.

In Staffel 6 haben die Überlebenden die fast vollständig vernichtete Erde nun hinter sich gelassen und sind in Sanctum gelandet, einem Planeten, auf dem die Menschheit sich ein neues Zuhause geschaffen hat. Hier scheint tatsächlich wieder so etwas wie Zivilisation zu existieren. Allerdings ist auch Sanctum kein Paradies. Die Neuankömmlinge werden von den Bewohnern mehr als misstrauisch empfangen und auch die Gesellschaft selbst ist nicht so friedlich, wie es zunächst den Anschein hat.

In der Serienadaption der gleichnamigen Buchreihe von Kass Morgan sind Eliza Taylor, Bob Morley, Marie Avgeropoulos, Paige Turco und Henry Ian Cusick in den Hauptrollen zu sehen. Als Showrunner ist Jason Rothenberg aktiv.

The 100 | Season 6 Extended Trailer | The CW

The CW gibt Startdaten für The 100 & iZombie bekannt

Der amerikanische Sender The CW hat ein Reihe von Startdaten für einige seiner Serien bekannt gegeben. Mittlerweile starten Serien wie iZombie oder The 100 schon fast traditionell erst zur sogenannten Mid-Season, also nicht klassisch im Herbst, sondern im Frühling der TV-Saison. Neben einigen Neustarts gibt es zudem auch einen Rückkehrer.

Die Legends of Tomorrow gingen in dieser Saison bereits acht Mal auf Mission. Aktuell befindet sich die Serie aber in einer Pause. Weiter geht es mit der 4. Staffel ab dem 1. April. Es warten noch einmal weitere acht Folgen auf die Fans. Ob danach eine 5. Staffel folgen wird, ist noch nicht entschieden.

Definitiv zu ihrem Ende kommt die Comicadaption iZombie. Mit der Bestellung der 5. Staffel im vergangenen Jahr wurde auch gleichzeitig verkündet, dass es sich um die letzten Folgen der Serie handelt, welche die Geschichte zu einem runden Abschluss bringen sollen. Der Startschuss für die finale Staffel fällt am 2. Mai.

Kurz vor dem Start von iZombie kehrt auch The 100 auf die amerikanischen Bildschirme zurück. Die 6. Staffel der Serie feiert am 30. April ihre Premiere.

The 100: The CW bestellt 6. Staffel

Gute Nachrichten für alle Fans von The 100. Nicht nur ist kürzlich erst die 5. Staffel der Serie bei The CW gestartet, die Verantwortlichen des Senders haben das Format gleich für eine 6. Staffel verlängert. Damit gibt es auch in der kommenden TV-Saison wieder neue Folgen zu sehen.

The 100 schließt sich damit Arrow, Black Lightning, DC's Legends of Tomorrow, Dynasty, The Flash, Riverdale, Supergirl und Supernatural an, die von The CW bereits eine Verlängerung erhalten haben. Aus Genresicht fehlt nur noch iZombie. Die Serie von Rob Thomas befindet sich aktuell in der 4. Staffel. Ob es danach weitergeht, dürfte sich zeitnah entscheiden.

Die 5. Staffel von The 100 knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Clarke hat den tödlichen Sturm überlebt und fand in dem Mädchen Madi eine neue Verbündete. Die beiden leben in einem Tal, das von der Zerstörung verschont geblieben ist und im Gegensatz zu weiten Teilen der Erde noch Vegetation enthält.

Währenddessen befindet sich die Gruppe rund um Bellamy immer noch im All. Dort sind sie aber nicht allein, wie die Ankunft eines Raumschiffes beweist. Bei dem Schiff handelt es sich um einen Gefangenentransport der Eligius Corporation, mit dessen Insassen auch Clarke auf der Erde schnell Bekanntschaft schließt. Und auch im Bunker sieht das Leben alles andere als rosig aus. Um die Disziplin zu wahren, ist Octavia gezwungen, zu drastischen Mitteln zu greifen.

The 100: Ausführlicher Trailer zur 5. Staffel

the-100.jpg

The 100

Der amerikanische Sender The CW hat einen neuen Trailer zur 5. Staffel von The 100 veröffentlicht. Mit fast vier Minuten Laufzeit gibt die Vorschau einen sehr ausführlichen Ausblick auf die Rückkehr der Serie. Los geht es mit den neuen Folgen ab dem 24. April.

Die 5. Staffel knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Clarke hat den tödlichen Sturm überlebt und fand in dem Mädchen Madi eine neue Verbündete. Die beiden leben in einem Tal, das von der Zerstörung verschont geblieben ist und im Gegensatz zu weiten Teilen der Erde noch Vegetation enthält.

Währenddessen befindet sich die Gruppe rund um Bellamy immer noch im All. Dort sind sie aber nicht allein, wie die Ankunft eines Raumschiffes beweist. Bei dem Schiff handelt es sich um einen Gefangenentransport der Eligius Corporation, mit dessen Insassen auch Clarke auf der Erde schnell Bekanntschaft schließt. Und auch im Bunker sieht das Leben alles andere als rosig aus. Um die Disziplin zu wahren, ist Octavia gezwungen, zu drastischen Mitteln zu greifen.

The 100 | Season 5 Official Extended Trailer | The CW

The Originals, iZombie & The 100: The CW gibt Startdaten für die neuen Staffel bekannt

the-100.jpg

The 100

Der amerikanische Sender The CW hat die Startdaten für seine Mid-Season-Serien bekannt gegeben. Fans von Serien The 100 und The Originals müssen sich allerdings noch etwas gedulden. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren geht es mit den neuen Episoden erst im Frühling weiter.

Die mittlerweile fünfte Staffel von The 100 ist aktuell für einen Start am 24. April vorgesehen. Die Serie übernimmt den Sendeplatz am Dienstagabend von Neustart Black Lighting, welches eine Woche zuvor sein Staffelfinale feiert.

Die Woche zuvor starten zudem die neuen Folgen von The Originals. Die 5. Staffel des Spin-offs von The Vampire Diaries ist gleichzeitig auch die letzte der Serie. Ihre Abschlusstournee bestreiten die Familie Mikaelson im freitags. Los geht es am 20. April.

Nicht ganz so lange müssen sich die Fans von iZombie gedulden. Die 4. Staffel der Comicadaption feiert am 26. Februar ihre Premiere. In diesem Jahr laufen die neuen Folgen immer montags. Zunächst nimmt iZombie dabei den Sendeplatz nach Legends of Tomorrow ein. Nach dem Staffelfinale der Superheldenserie kehrt dann Supergirl zurück und läuft im Vorfeld der Zombieserie.

The 100: Mike Dopud spielt einen Serienkiller in Staffel 5

the-100.jpg

The 100

Mike Dopud (Power) stößt in der 5. Staffel von The 100 zum Cast der Serie. Wie Deadline berichtet, übernimmt der Darsteller die Rolle von Vinson, einem der Gefangenen des mysteriösen Schiffes, dass am Ende der 4. Staffel auf dem Planeten gelandet ist.

Vinson wirkt auf den ersten Blick wie ein intellektueller Mann, hinter der Fassade verbirgt sich jedoch ein skrupelloser Serienmörder, mit dem sich auf dem Schiff niemand anlegen würde. Auch für Clarke und ihre Verbündete dürfte er sich schnell zu einer Gefahr entwickeln.

Die fünfte Staffel knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Während ein Teil der Überlebenden in den unterirdischen Bunkern eingegegraben sind, streift Clarke mit dem Mädchen Madi auf der Oberfläche umher und wird Zeugin, wie ein Gefangenentransport der Eligius Corporation auf der Erde landet. Ein anderer Teil der Gruppe versucht, im All in den Überresten der Ark zu überleben.

Staffel 5 von The 100 hat nach wie vor noch kein Startdatum. Die Premiere sollte aber nicht mehr so lange auf sich warten lassen. In den letzten beiden Jahren liefen die neuen Folgen im Januar und Februar an.

The 100: William Miller ist der neue Gegenspieler in Staffel 5

the-100.jpg

The 100

Die Überlebenden der vierten Staffel von The 100 bekommen es in Staffel 5 mit einem neuen Gegenspieler zu tun. Wie TVLine berichtet, wurde William Miller frisch verpflichtet, um in den neuen Folgen die Rolle des Robert McCreary zu spielen.

McCreary ist einer der Gefangenen des im Staffelfinale gezeigten Raumschiffes. Dieses soll auf einer Bergbaumission im All unterwegs gewesen sein, die noch vor dem Untergang der Zivilisation gestartet wurde. Bevor McCreary zu einem der Passagiere des Raumschiffes wurde, war er ein rücksichtsloser und brutaler Handlanger einer Verbrecherorganisation.

Die fünfte Staffel knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Während ein Teil der Überlebenden in den unterirdischen Bunkern eingegegraben sind, streift Clarke (Eliza Taylor) mit dem Mädchen Madi (Imogen Tear) auf der Oberfläche umher und wird Zeugin, wie ein Gefangenentransport der Eligius Corporation auf der Erde landet. Ein anderer Teil der Gruppe versucht, im All in den Überresten der Ark zu überleben.

Ein Startdatum für die neuen Folgen gibt es noch nicht. Mit großer Wahrscheinlichkeit feiert die Staffel Anfang 2018 Premiere.

The 100: Comic-Con-Trailer zu Staffel 5

the-100.jpg

The 100

Auf der Comic-Con in San Diego hat der Sender The CW einen ersten Trailer zur fünften Staffel von The 100 vorgestellt, die Anfang 2018 ausgestrahlt wird. Einen genauen Starttermin gibt es jedoch noch nicht. Der fast sechsminütige Trailer fasst in erster Linie die Geschehnisse der ersten vier Staffeln zusammen und gibt am Ende einen knappen Ausblick auf kommende Ereignisse.

Die fünfte Staffel knüpft an die Ereignisse am Ende der vierten an und spielt sechs Jahre nach der radioaktiven Verseuchung der Erde. Während ein Teil der Überlebenden in den unterirdischen Bunkern eingegegraben sind, streift Clarke (Eliza Taylor) mit dem Mädchen Madi (Imogen Tear) auf der Oberfläche umher und wird Zeugin, wie ein Gefangenentransport der Eligius Corporation auf der Erde landet. Ein anderer Teil der Gruppe versucht, im All in den Überresten der Ark zu überleben.

Laut Produzent Jason Rothenberg wird es in der fünften Staffel auch viele Rückblenden geben.

In The 100 leben die letzten Menschen auf einer Raumstation. Aufgrund knapper Ressourcen wird jedes Verbrechen mit dem Tode bestraft. Einzige Ausnahme bilden Jugendliche und Kinder. Diese werden bis zu ihrem 18. Geburtstag eingesperrt und erst dann hingerichtet. Genau 100 von diesen minderjährigen Straftätern erhalten in The 100 jedoch eine alternative Möglichkeit. Anstatt zu sterben, werden sie auf die Erde geschickt, um herauszufinden, ob der Planet wieder bewohnbar ist. Von da an nehmen die Geschehnisse ihren Lauf, denn die vermeintlich unbewohnbare Erde hält einige Überraschungen für die Jugendlichen bereit.

The 100 | Comic-Con® 2017 Video | The CW

Pages

Subscribe to RSS - The 100