Hörspiel

Vidan: Europa verlängert die Hörspielserie um eine 2. Staffel

Das Hörspiellabel Europa hat auf Facebook eine 2. Staffel seiner Mystery-Serie Vidan angekündigt. Die komplette 1. Staffel des Hörspiels erschien dieses Jahr Anfang Februar und war offenbar so erfolgreich, dass es 2021 mit den Ermittlungen von Miles Vidan weiter gehen wird. Handlungsort wird wieder die fiktive Kleinstadt Blackdal irgendwo in den Rocky Mountains sein.

Vidan ist der stellvertretende Sheriff, der mit vier geheimnisvollen Mordfällen konfrontiert wird. Die Opfer sind nahezu zeitgleich unter merkwürdigen Umständen ums Leben gekommen. Bei jedem der Tatorte findet Vidan eine unbekannte schwarze Substanz. Er vermutet, dass es bei allen Todesfällen einen Zusammenhang gibt. Währenddessen zieht das Grauen über Blackdale herein und der Sheriff gerät in das Zentrum einer weltweiten Verschwörung, die von den eisigen Weiten Grönlands bis in den Dschungel Kambodschas reicht.

Die 1. Staffel hatte eine Lauflänge von insgesamt neun Stunden. Die Idee stammt von Raimon Weber, der Vidan – Schrei nach Leben auch selbst inszeniert. Weber arbeitet unter anderen an den Hörspielserien Gabriel Burns, Point Whitmark und Darkside Park mit.

Als Sheriff Vidan ist Lars Schmidtke zu hören. Als Erzähler fungiert Gordon Piedesack (Synchronstimme von Martin Sheen). In der 1. Staffel waren außerdem Luise Helm (Synchronstimme von Scarlett Johansson), Jürgen Kluckert (Synchronstimme von Donald Sutherland), Udo Schenk (Synchronstimme von Gary Oldman), Detlef Bierstedt (Synchronstimme von Jonathan Frakes), Norman Matt (Synchronstimme von Mark Ruffalo), Corinna Dorenkamp (Synchronstimme von Tatiana Maslany), Cornelia Meinhardt (Synchronstimme von Sally Field) und Douglas Welbat (Sprecher des Krümelmonsters in der Sesamstraße) mit dabei.

Heaven Line: Hörspiel über mysteriöse Morde und eine Sturmkatastrophe

horspielzeit-header.jpg

Hörspiel Headergrafik

Als Newman erfährt, dass er einen der heiß begehrten Jobs in der Stadt Heaven bekommen hat, erfüllt sich für den jungen Autor ein Lebenstraum. In der Filmstudiostadt werden die Soaps gedreht. Doch die Stadt der Schönen und Reichen entpuppt sich schon bald als Haifischbecken, in dem jeder nur an seinem eigenen Aufstieg interessiert ist.

Dann fegt der ungewöhnliche Hitzesturm "Scirocco" über Europa hinweg. Einzig Heaven wird von ihm verschont. Doch während anderswo die Menschen aus den Großstädten fliehen, gerät Newman in den Bann einer elitären Gesellschaft, die ein besonderes Vergnügen daraus zieht andere Menschen in den Tod zu treiben – bis sie plötzlich selbst einer nach dem anderen unheimlichen Todesfällen zum Opfer fallen.

Verantwortlich für Heaven Line ist Bodo Traber, der schon viele Genrehörspiel für den öffentlich rechtlichen Rundfunk inszenierte – zum Beispiel Die blauen Schafe, Paradise Revisited oder Fungus – Pilz des Grauens. Außerdem steuerte er für die Hörspielreihe Geister-Schocker die Folge "Hostile Area" über eine virtuelle Horrorwesternwelt bei. In dem Hörspiel Heaven Line sind unter anderen Elias Reichert, Lisa Bihl, Lou Zöllkau, Janina Sachau, Marie Westernströer und Lisa-Marie Seidel zu hören.

1Live sendet Heaven Line am Donnerstag den 26. März von 23 bis 0 Uhr. Das Hörspiel steht nach der Sendung befristet zum Nachhören im WDR-Hörspielspeicher zur Verfügung.

Grande Randonnée: Hörspiel über einen albtraumhaften Wanderurlaub

horspielzeit-header.jpg

Hörspiel Headergrafik

Das neue WDR-Hörspiel Grande Randonnée bietet dem Hörer ein besonderes Erlebnis. Im Mittelpunkt steht ein junges Paar, deren Wanderurlaub sich in einem Horrortrip verwandelt. Online wird die Geschichte als 3D-Audio-Version abrufbar sein. So kann man über Kopfhörer die Wanderung jeweils aus der Perspektive von Marie oder Paul ganz direkt erleben.

Das Pärchen unternimmt einen Wanderurlaub in einem idyllischen Naturreservat. Gleich zu Beginn ihres Urlaubs kommt ihnen vieles merkwürdig vor. Dafür, dass der Nationalpark so bekannt ist, sind die Wege sehr verlassen und der Wanderpfad ist viel anspruchsvoller als in den Karten angegeben.

Die Hitze macht den beiden zunehmend  zu schaffen, als ihnen immer seltsamere Dinge passieren. In dem Dorf, welches die beiden erreichen, hat niemand etwas von den unheimlichen Geschehnissen mitbekommen. Wollen die Einwohner ihnen etwas verheimlichen oder verlieren Paul und Marie langsam den Verstand?

In dem Hörspiel sind Nagmeh Alaei, Lukas Piloty, Aurélie Thepaut, David Vormweg und Nathalie Taly Journo zu hören. Die Idee stammt von Steffen Jahn, der auch die Regie übernahm.

Der erste Teil Grande Randonnée strahlt WDR 3 am 23. März von 19.04 bis 20 Uhr aus. Fortgesetzt wird es einen Tag später, am 24. März zur selben Sendezeit. Das Hörspiel steht nach der Sendung zum befristeten Download als 3D-Audio-Version im WDR-Hörspielspeicher zur Verfügung. Einen kurzen Trailer gibt es hier.

Midnight Tales: Neue Folgen der Hörspielserie erscheinen ab April wöchentlich

Midnight_Tales.jpg

Midnight Tales

Momentan gibt es wegen der Corona-Pandemie fast täglich Meldungen zu Verschiebungen und Absagen verschiedener Kinofilme. Da ist es schön, aus dem Hörspielbereich mal etwas anderes berichten zu können. Contendo Media hat mitgeteilt, dass die Anthologiereihe Midnight Tales statt wie zunächst angekündigt monatlich nun ab April wöchentlich erscheint.

Am 3. April geht es mit den drei Episoden "Die endlose Nacht", "Morbide Rosen" und "Mehr Sein als Schein" weiter. Neue Hörspiele folgen danach immer freitags: 10. April: "Jenseits 2.0", 17. April: "Wahn und Wahnsinn", 24. April: "Wenn Masken fallen", 1. Mai "Stimmen in der Dunkelheit" und 8. Mai "Das absolute Gedächtnis".

Midnight Tales ist eine Anthologieserie, in der unterschiedliche Geschichten aus den Bereichen Horror, Thriller, Dystopie, und Science-Fiction erzählt werden. Verantwortlich für Midnight Tales ist der Regisseur Christoph Piasecki, der im November letzten Jahres die Hörspielserie The Lovecraft 5 inszenierte. Eine ausführliche Kritik zu den ersten fünf Folgen ist hier zu finden.

Gruselkabinett: Ab Spätsommer erscheinen die neuen Folgen monatlich

Gruselkabinett_Ewers.jpg

Gruselkabinett 163 Ewers Der letzte Wille der Stanislawa d’Asp

Das Hörspiellabel Titania Medien hat über Facebook mitgeteilt, dass der Veröffentlichungsrhythmus der Reihe Gruselkabinett erhöht wird. Statt zwei Folgen in sechs Monaten auf den Markt zu bringen, erscheint ab den 28. August jeweils ein Gruselhörspiel pro Monat.

Den Anfang macht "Das gemiedene Haus" von H. P. Lovecraft. Am 30. September erscheint dann die 163. Gruselkabinett-Folge mit einer Geschichte des heute in Vergessenheit geratenen Autors Hanns Heinz Ewers. In "Der letzte Wille der Stanislawa d'Asp" geht es um einem Grafen, der sich in eine an der Schwindsucht erkrankte Sängerin verliebt und nach und nach in ihren unheimlichen Bann gerät.

Verantwortlich für die Hörspiele ist der Autor und Hörspielregisseur Marc Gruppe. Die Serie Gruselkabinett vertont klassische Schauergeschichten von berühmten Autoren wie Edgar Allan Poe, Arthur Conan Doyle, H. G. Wells, Robert E. Howard oder Bram Stoker. Zuletzt griff man auch auf Vorlagen unbekannterer oder modernerer Autoren zurück. In den Hörspielen sind häufig die Stimmen bekannter Synchronsprecher zu hören.

Am 27. März erscheinen zunächst die beiden Folgen "Das innerste Licht" von Arthur Machen und "Das kalte Herz" von Wilhelm Hauff.

Verschlusssache KI2015: Hörspiel über eine künstliche Intelligenz

horspielzeit-header.jpg

Hörspiel Headergrafik

Nach ihrem Tod ruft die KI-Entwicklerin Mira scheinbar bei einem Radiosender an. Doch die Computerentwicklerin ist nicht von den Toten auferstanden. Bei der Anruferin handelt es sich um Zoe, eine künstliche Intelligenz, die mit der Stimme der Toten spricht und sich aus Spaß an einem Radiogewinnspiel beteiligt - obwohl ihr KI-Projekt eigentlich der höchsten Geheimhaltungsstufe unterliegt.

Angeblich soll Zoes Entwicklerin Mira Selbstmord begangen haben. Es gab aber eine Menge Leute, die Mira gerne aus dem Weg gehabt hätten. Die KI kann angeblich auf die Dateien des fraglichen Abends nicht zugreifen. Die Polizei will nun Zoe als Zeugin befragen. Aber wie verhört man eine künstliche Intelligenz?

In dem Hörspiel Verschlusssache KI2015 sind die Schauspieler Sascha Icks, Torben Kessler, Jonas Minthe, Susanne Marie Kubelka und Jasmin Schwiers sowie der Schlagersänger Guildo Horn und der Radiomoderator Jürgen Domian zu hören. Verschlusssache KI2015 wurde von dem Hörspielregisseur Matthias Kapohl (Ikaria 6, Kommando Gleichstrom) nach einer Idee von des Autors und Moderators Max von Malotki inszeniert.

1 Live sendet das Hörspiel am 19. März von 23 bis 0 Uhr. Verschlusssache KI2015 steht nach der Sendung zum befristeten Download im WDR-Hörspielspeicher zur Verfügung.

Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers – Hörspiel erscheint im April

Das Hörspiellabel Folgenreich kündigt die Adaption des letzten Star-Wars-Kinofilm an. Das Hörspiel zu Der Aufstieg Skywalkers soll am 17. April erscheinen und eine Laufzeit von ungefähr 76 Minuten haben.

Die Umsetzung entstand wieder in Zusammenarbeit von Lucasfilm Ltd. und Walt Disney Records. So sind in dem Hörspiel die bekannten deutschen Synchronstimmen und der Originalsoundtrack zu hören.

Als Erzähler führt Joachim Kerzel, Synchronstimme von Jack Nicholson und Dustin Hoffman, durch die Geschichte. Der Sprecher war bereits in den Hörspielen zu Star Wars Episode I bis VIII sowie in Rogue One: A Star Wars Story und Solo: A Star Wars Story mit dabei.

Folgenreich hat damit alle Star-Wars-Filme adaptiert. Zudem gibt es Hörspiele zu der Serie Star Wars: The Clone Wars  sowie zu den beiden die Star-Wars-Romanen Labyrinth des Bösen und Dark Lord: Der Aufstieg des Darth Vader von James Luceno, die mittlerweile nicht mehr zum Kanon gehören. Ob es in Zukunft weitere Star-Wars-Hörspiele geben wird, zum Beispiel zur Serie The Mandalorian, ist noch nicht bekannt.

Hörmich 2020: Hörspielmesse findet dieses Jahr virtuell statt

Hörmich.jpg

Hörmich

Die Hörspielmesse Hörmich fand ab 2013 meist im Spätsommer in Hannover statt. Es gab auf der Bühne interessante Talk-Runden, viele Vorstellungen neuer Produkte und unterhaltsame Live-Hörspiele. Darüber hinaus konnte man bei den Ausstellern aktuelle Neuheiten kaufen oder bei den vielen Händlern längst verschollen geglaubte Hörspielkassetten entdecken.

Dieses Jahr wird es das Treffen in dieser Form nicht mehr geben. Eine Absage stand schon Anfang des Jahres, lange vor der derzeitigen Corona-Epedemie, im Raum. Nun haben die Macher entschieden, die Messe virtuell fortzusetzen. Auf ihrer Facebook-Seite und ihrem You-Tube-Kanal werden ab 21. März um 18 Uhr unterschiedlichen Beiträge, rund um das Thema Hörspiel zu sehen beziehungsweise zu hören sein.

Ein genaues Programm gibt es bisher nicht. Geplant sind Videos, Lesungen, Hörspiele und Talk-Runden, sodass jeder Besucher der virtuellen Messe sich das Passende für sich raus suchen kann. Mit unterschiedlichen Beiträgen werden sich Hörspiel-Labels, Produzenten und Sprecher beteiligen, welche für die einzelnen Inhalte selbst verantwortlich sind. Die virtuelle Hörmich 2020 soll über mehrere Tage und Wochen laufen.

Sternenvogel: Hörspiel über ein unbekanntes Flugobjekt

horspielzeit-header.jpg

Hörspiel Headergrafik

Die Vorlage zum Hörspiel Sternenvogel verfasste der amerikanische Science-Fiction-Schriftsteller Nelson Bond. Seine Geschichte adaptierte Andreas Weber-Schäfer 1986 fürs Radio. Der Regisseur kannte sich mit phantastischen Stoffen aus. Er inszenierte schon Hörspiele nach Romanen von Gustav Meyrink, H. P. Lovecraft, Isaac Asimov und Philip K. Dick.

Als Wissenschaftler ein unbekanntes Flugobjekt im Weltall entdecken, glauben sie zunächst nicht, was sie dort sehen. Aber die rhythmischen Flugbewegungen lassen keinen anderen Schluss zu: Ein riesiger Vogel fliegt auf die Erde zu. Ein Journalist, welcher die Geschichte recherchieren und dokumentieren soll, bereitet die Aufzeichnung der vielleicht letzten Radiosendung der Weltgeschichte vor.

Bei seinen Nachforschungen stößt der Reporter auf viele alte Legenden und Mythen, in denen ein gigantischer Vogel eine Rolle spielt. Es gibt die russische Erzählung vom Feuervogel, den Phönix der Griechen und die orientalische Legende vom Vogelgott Abraxas. Niemand kann sich erklären, was der Vogel im Kosmos vor hat. Ist er auf dem Weg zu seinem Planeten-Gelege? Oder ist die Wahrheit doch in den unterschiedlichen Märchenerzählungen zu finden und das Ende der Welt steht bevor.

WDR 3 strahlt das Hörspiel Sternenvogel am Samstag, den 14. März von 19.04 bis 20 Uhr aus. Der Sender WDR 5 wiederholt Sternenvogel am 15. März 17.04 von 18 Uhr.

Sandman: Audible produziert Hörspiel zu Neil Gaimans Comicserie

sandman_square.jpg

Morpheus in schwarz-weiß

Neil Gaimans dürfte durch seine verfilmten Romane American Gods, Stardust oder Good Omens einem breiteren Publikum bekannt sein. Seinen internationalen Durchbruch hatte der Autor aber mit der Comicserie Sandman. Während Netflix aktuell an einer Serienadaption arbeitet, soll die Geschichte nun von Audible zudem als Hörspiel umgesetzt werden.

Geschrieben werden die Hörspiele von Dirk Maggs, der für die BBC schon die Batman-Comics Knightfall und The Lazarus Syndrome adaptierte. Gaiman, der an dem Projekt als Produzent beteiligt ist, erklärte, dass es früher schon Pläne für eine Hörspielversion der Comics gegeben hätte.

"Vor fast 30 Jahren wandte sich Dirk Maggs an DC, um The Sandman als Hörspiel heraus zu bringen. Ich bin froh, dass es nicht klappte, weil wir uns gerade in einem goldenen Zeitalter des Hörspiels befinden und Dirk und ich viel besser in dem sind, was wir tun. Dies ist eine umfassende Hörspiel-Adaption der Sandman-Graphic-Novels, brillant hergestellt von Dirk Maggs, mit einer All-Star-Besetzung."

Sandman drehte sich um Morpheus, den König der Traumwelt, der nach langer Gefangenschaft in sein zerfallenes Reich zurückkehrte. Zwischen 1988 und 1996 wurden 75 Hefte der Comicserie Sandman veröffentlicht. Seitdem erschienen immer mal wieder Fortsetzungen und Ergänzungsbände aus der Feder von Neil Gaiman.

Außerdem gab es Comicableger, die sich mit Nebenfiguren der Ursprungsreihe beschäftigten. Zuletzt brachte das mittlerweile eingestellt DC- Label Vertigo die vier neuen Sandman-Universe-Serien The Dreaming, The House of Whispers, Lucifer und Books of Magic heraus.

Audibles Sandman-Hörspiele soll diesen Sommer erscheinen. Eine deutsche Version ist auch in Planung.

Pages

Subscribe to RSS - Hörspiel